⚠️ ACHTUNG! ⚠️

Merken
⚠️ ACHTUNG! ⚠️

Derzeit gibt es vermehrt Ping-Anrufe mit der Vorwahl +222 und +216 – auf keinen Fall zurückrufen!

Es handelt sich dabei um Anrufe, die nach einmaligem Läuten abgebrochen werden. Die Angerufenen sollen dazu verleitet werden zurückzurufen. Diese Telefonate verursachen extrem hohe Kosten.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    😳

  2. Sophie Salhofer sagt:

    😱

  3. Fritz Karlsberger sagt:

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen bitte sehr. Ja wer kennt sie nicht, die blauen Wesen, die gemeinsam so einge Abenteuer erleben und immer wieder gegen den bösen Gargamel bestehen müssen. 1958 in Belgien entstanden, haben sie die Welt erobert. Und seit 2019 zieren sie das neu gestaltete Spielzimmer am Kumplgut. Denn das erstrahlt im neuen Glanz.

Er war lange Zeit der Bademeister OÖs, also der Chef der Eurothermen. Heute ist er Landesrat. Seiner großen Leidenschaft, der Musik, ist er aber immer treu geblieben. Markus Achleitner ist Schlagzeuger in der TM Neukirchen und damit auch beim Burggartenkonzert mit dabei.

Die Shoppingnight in Wels hat eine lange Tradition. Zweimal jährlich findet sie statt. Auch Corona kann diesem Event keinen Strich durch die Rechnung machen. Bis 22 Uhr geöffnete Shops, eine ausgelassene Stimmung und eine Neueröffnung. Der perfekte letzte Sommerabend also.

Am Sonntag findet bei uns wieder der große Perchtenlauf statt. Es werden sich ca 700 Perchten aus über 30 Ortsgruppen bei uns in Marchtrenk versammeln um dann über die Linzerstraße zu ziehen. 👹 Der schaurige Umzug startet um 17 Uhr und wird voraussichtlich fast 2 Stunden dauern. 🥳 Wir freuen uns schon riesig drauf! PS: Am Samstag kommt um 17 Uhr der Nikolo zu den Kids am Stadtplatz! 🥰

Perchten in Marchtrenk

Glücklicherweise als falscher Alarm stellte sich Freitagnachmittag ein gemeldeter Wohnhausbrand in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) heraus.

Gemeldeter Brand eines Wohnhauses in Thalheim bei Wels stellte sich als falscher Alarm heraus