🤯🤯🤯NOT 🤯🤯🤯

Merken
🤯🤯🤯NOT 🤯🤯🤯

Wer sich einen Einkaufswagen holt, sollte ihn auch wieder zurückbringen. Einfach am Parkplatz stehen lassen ist uncool. Das Einkaufswagen kann in ein Auto krachen z.B.

Nächstes Mal also besser wieder zurückbringen!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Tag des Blendwerks findet am 29. März 2021 statt. Dieser Tag ist im Englischen als Smoke and Mirrors Day oder als Festival of Smoke and Mirrors bekannt und ehrt das Blendwerk. Andere Bezeichnungen für diesen Begriff sind laut Duden der bloße Schein oder die Täuschung und als Synonyme werden unter anderem Hokuspokus, Irreführung und Schwindel aufgeführt. Der Ehrentag des Blendwerks beschäftigt sich also vor allem mit Dingen, die anders sind, als sie scheinen – also mit Illusionen. Häufig geht es im Bereich der Magie oder Zauberei um solche Illusionen. Vor allem die Werke der Magier, Zauberer und Illusionisten werden an diesem Tag also gefeiert, gewürdigt und geehrt.

Aufstehen mit WT1

Die erste Klappe für den TV-Film fällt kommende Woche, aber Bruno Alexander bereite sich laut RTL schon seit einigen Wochen mit Tennis-Training auf die Produktion vor. Der 22-jährige Schauspieler aus Hamburg, der in der Zeit von Beckers größten Triumphen noch gar nicht auf der Welt war, erklärt: „Natürlich kannte ich Boris Becker, denn eigentlich kennt jeder Boris Becker oder meint zumindest, ihn zu kennen.“ Als das Angebot gekommen sei, habe er aber doch erstmal recherchieren müssen: „In meiner Generation ist er nicht so gegenwärtig wie in der meiner Eltern.“ Bruno Alexander will mit seiner Darstellung „diejenigen begeistern, die mit Boris Becker groß geworden sind, und diejenigen, die ihn hauptsächlich aus den Schlagzeilen kennen, einladen, den Menschen dahinter zu entdecken“. Laut RTL soll das Biopic „die Kompromisslosigkeit des Profisports und den harten Kampf nach oben“ zeigen, es will Einblicke geben „in die Psyche und das Leben eines Sportlers, der schon in jungen Jahren zum Tennis-Idol aufsteigt“. In weiteren Rollen sind Samuel Finzi („Flemming“) als Becker-Trainer Günther Bosch und Mišel Maticevic („Oktoberfest 1900“) als Manager Ion Tiriac zu sehen. Christina Große („Tatort“) und Thomas Huber („Rohtenburg“) spielen die Eltern der Sportikone, Elvira und Karl-Heinz. Wann das Projekt mit dem Titel „Der Spieler“ zu sehen sein wird, wird erst bekanntgegeben. In dem Amazon-Prime-Video-Format „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ hatte Bruno Alexander die Rolle des Michi gespielt. Zudem hatte er Auftritte in Reihen und Serien wie „Tatort“, „Polizeiruf 110“, „Nord Nord Mord“ und „Club der roten Bänder“. Der Drehstart für die achtwöchige Produktion erfolgt in Köln. Weitere Drehtage finden an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen sowie Bayern statt.

Bruno Alexander spielt Boris Becker

Paris Hilton hat in einen Podcast von ihrer sehr konkreten Art der Familienplanung mit ihrem Partner Carter Reum erzählt. „Wir haben mit einer In-vitro-Fertilisation (künstlichen Befruchtung) begonnen“, sagte die 39 Jahre alte Hilton im Podcast „The Trend Reporter with Mara“. Sie habe bereits mehrere Eizellenentnahmen hinter sich. Das sei der Weg, bei dem sie sicher sein könne, dass sie Zwillingebekomme – ein Bub und ein Mädchen, sagte Hilton. Bei künstlichen Befruchtungen ist die Wahrscheinlichkeit für eine Mehrlingsgeburt erhöht. Reality-Star und Hiltons langjährige Freundin Kim Kardashian habe ihr davon erzählt. Kardashian hat zwei ihrer Kinder von einer Leihmutter austragen lassen. Hilton ist seit mehr als einem Jahr mit dem Unternehmer Reum liiert. Eine Hochzeit sei auch schon in Planung, wie sie sagte: Sie sei aufgeregt, „einfach den nächsten Schritt in meinem Leben zu machen und endlich ein richtiges Leben zu haben.“

Paris Hilton will durch künstliche Befruchtung Zwillinge bekommen

Der Ermittleralltag kann ganz schön gruselig sein. Diese Erfahrung macht das Wiener „Tatort“-Duo in seinem neuesten Fall „Das Tor zur Hölle“ (am Sonntag auf ORF 2). Harald Krassnitzer als Moritz Eisner und Adele Neuhauser als Bibi Fellner bekommen es darin mit einem toten Priester zu tun, woraufhin sie tief in die Okkultismusszene eintauchen. Satanssymbole, mysteriöse Karten und fremde Zungen spielen dabei natürlich auch eine Rolle.

"Das Tor zur Hölle": Dieser Austro-"Tatort" ist zum Fürchten

Freitag bis Samstag hat die Nova regular geöffnet. Einmal pro monat wird dann die große Nova Night gefeiert mit nationalen und internationalen DJs.

Sie ist Tanzschulbesitzerin, Tanzlehrerin, Dancing Star 2017 und Mutter einer 1 jährigen Tochter. Maria Santner scheint das Wort Stress nicht zu kennen. Denn irgenwie bringt sie das alles unter einen Hut. Aktuell hat sie sogar noch eine Aufgabe mehr. Sie sitzt in der Jury der 14. Staffel Dancing Stars. Wir haben sie getroffen und über die Tätigkeit als Jurorin mit ihr geplaudert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner