1022 Kilometer in 6 Tagen

Merken
1022 Kilometer in 6 Tagen

Beim schweren CRO Race (UCI 2.1) gegen World Tour Teams spulen die Welser Radprofis Stephan Rabitsch, Matthias Krizek, Andi Bajc, Daniel Lehner, Benjamin Brkic, Florian Kierner und Tim Wollenberg in 6 Tagen insgesamt 1.022 Rennkilometer herunter. „Wir werden beim Saisonfinale noch einmal alles geben und um Spitzenplatzierungen kämpfen“, so Rennsportleiter Andreas Grossek. Die Rundfahrt beginnt am 1. Oktober mit der Etappe von Osijek nach Lipik über 210 Kilometer und endet am 6. Oktober in Zagreb.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Jörg Panagger sagt:

    👍🤗👏

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Upper Austria Ladies in Linz. Mittendrin statt nur dabei ist der Welser Manfred Nareyka, Manager von Barbara Haas, bei der Playersnight WTA.

Playersnight

Alle vier Bewerbe von Turnfest Dahoam sind online! Ihr könnt euch noch bis 21. Juni anmelden. Bis dahin müssen alle Wertungen eingegeben sein. Wir sind bereits auch fleißig am Kontrollieren der eingesendeten Videos! Die Veröffentlichung der finalen Ergebnisse wird vermutlich eine Woche nach Eingabe aller Wertungen stattfinden! Es sind wirklich extrem gute Leistungen dabei und was uns noch stolzer macht: So viele sind mit Begeisterung dabei. Von 3 bis 83 Jahre – auch die „Älteren“ machen bei der Masters Kategorie mit. Wir haben auch bereits die Medien versorgt. Solltet ihr ein gutes Foto von „Turnfest Dahoam“ haben: Die Sportteile der regionalen Zeitungen freuen sich bestimmt! Viel Spaß mit den Bewerben! Das Turnfest Dahoam Team https://dahoam.turnfest.at

Dahoam Turnfest

Der 16.Gunskirchner Marktlauf ist bei den Schulen heiß begehrt. Und wurde heuer speziell für einen Athleten zum Heimsieg auf voller Linie.

Mit 85:69 schicken die Flyers Wels die Grazer nach Hause!

Heimsieg!

Es ist bis dato eine Saison zum Vergessen für die Welser Clubs in der Regionalliga. Während der FC vom Abstieg kaum mehr zu retten scheint, ist auch die Hertha nach vier Niederlagen in Serie vom erklärten Ziel – um den Aufstieg mitzuspielen – meilenweit entfernt. Die Saison abgehakt? Mitnichten. Denn es gibt noch einen Grund zu Kämpfen: die Qualifikation für den ÖFB Cup scheint noch möglich.

Heute startet in Tschechien die Rundfahrt Czech Tour. Mit dabei ist auch das Team Felbermayr Simplon Wels.

Czech Tour