1388 Neuinfektionen und 37 weitere Tote in Österreich

Merken
1388 Neuinfektionen und 37 weitere Tote in Österreich

Binnen 24 Stunden sind in Österreich 1388 Neuinfektionen und 37 weitere Tote mit dem Coronavirus gemeldet worden. Damit gab es seit Beginn der Pandemie fast 8000 Verstorbene in Zusammenhang mit SARS-CoV-2. Bestätigt waren bisher 7973 Todesfälle, geht aus den Freitagszahlen von Innen- und Gesundheitsministerium hervor (Stand 9.30 Uhr). 1614 Infizierte befanden sich in Spitälern, 24 weniger als am Vortag. Die Zahl der Intensivpatienten stieg indes um acht auf 306.

Auf den Intensivstationen gab es damit innerhalb der vergangenen sieben Tage bei der Belegung einen leichten Trend nach oben, während insgesamt die Hospitalisiertenzahlen um mehr als 100 zurückgingen. Innerhalb einer Woche gab es zudem 315 weitere Todesfälle, das sind im Schnitt derzeit 45 pro Tag.

Bisher gab es in Österreich 421.189 positive Testergebnisse, davon sind 399.329 Personen wieder genesen. Die Zahl der aktiven Fälle sank damit im Tagesvergleich um 68 auf 13.887.Mit Stand Mitternacht waren in Österreich 238.241 Corona-Impfungen im e-Impfpass eingetragen, geht aus info.gesundheitsministerium.at hervor. Davon haben gerade einmal 198.912 Menschen (2,23% der Gesamtbevölkerung) eine erste Dosis erhalten. 39.329 Personen erhielten zusätzlich die für einen vollständigen Impfschutz notwendige zweite Impfung. 271.837 Dosen wurden bisher an die zuständigen Impfstellen ausgeliefert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tausende Nicaraguaner haben die Abstandsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) missachtet und sind zu Ostern in Badeorte gereist oder haben an Festivals teilgenommen. Gut besucht war etwa das “Summer Music Fest 2020” am Sonntag in einem Badeort nahe der Hauptstadt Managua, wie das regierungsnahe Portal “El19Digital” berichtete. Während die Bischöfe in dem katholischen Land wegen der Coronavirus-Pandemie Prozessionen ohne Publikum abhielten und zum Daheimbleiben aufriefen, hatte die linke Regierung von Präsident Daniel Ortega Dutzende Veranstaltungen während der Karwoche organisiert und den Tourismus angekurbelt.

Tausende kommen in Nicaraguatrotz Pandemie zusammen

Die Feuerwehr stand am späten Dienstagabend bei einem Kleinbrand im Stiegenhaus eines Gebäudes in Wels-Neustadt im Einsatz.

Feuerwehr bei Kleinbrand im Stiegenhaus eines Gebäudes in Wels-Neustadt im Einsatz

Die Feuerwehr wurde in den frühen Morgenstunden des Neujahrstages zu einer Kontrolle nach einem Adventkranzbrand in einem Wohnhaus in Wels-Pernau alarmiert.

Einsatz nach Brand eines Adventkranzes in einem Wohnhaus in Wels-Pernau

Eine leblose Person ist Dienstagvormittag im Mühlbach auf Höhe eines Betriebsgeländes in Wels-Lichtenegg entdeckt worden. Für die Person kam leider jede Hilfe zu spät.

Leblose Peron in Wels-Lichenegg durch Feuerwehrtaucher aus Mühlbach geborgen

Du wolltest schon immer mal ein Probetraining in einem Fitnessstudio machen? Perfekt! Nutze die Chance gleich am Freitag bei deinem GRATIS Probetraining* im FitInn in der Shopingcity Wels. *Es ist keine Voranmeldung notwendig. Tagesgäste müssen min. 18 Jahre alt sein (Ausweispflichtig). Personen von 16 bis 18 Jahren brauchen die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten vor Ort.

SCW - FitInn GRATIS Probetraining