15 Jahre WAKS

Merken
15 Jahre WAKS

Der Welser Arkadenhof Kultur Sommer geht in die fünfzehnte Runde! Zugleich ist es auch die letzte Auflage im gewohnten Arkadenhof, den das WAKS zieht um. Von 30.07-21.08.2020 geben 20 Künstlerinnen und 20 Künstler ihre Stücke zum Besten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Talk im Kornspeicher ist zurück. Nach einer Sommerpause startet jetzt die zweite Staffel. Und gleich in Folge 1 hatte Kornspeicher Direktor Peter Kowatsch einen Gast – den ganz Wels kennt. Als Hoamspü Sänger sorgt er für Stimmung, als Kellner und Kunz Chef für wirtschaftlichen Erfolg. Walter Bostelmann.

Loriot, Helge Schneider, Gerhard Polt – sie alle wurden von einem Mann geprägt. Karl Valentin. Was nur wenige wissen – auch bei den Frauen war er äußerst erfolgreich. Und das obwohl er nicht unbedingt ein Gentleman war. Immer die Erotik von den Weibern – heißt eine seiner Textsammlungen. Und an diese wagte sich jetzt auch die Kleine Welser Bühne.

Kulturgenuss über der Brücke – Habt ihr schon einmal das Museum Angerlehner besucht? Malereien, Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen – auf insgesamt 1.200 m² sind 2.996 Kunstwerke von 503 Künstlern ausgestellt. Das Museum ist Samstags von 14:00 – 18:00 Uhr und Sonntags von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. JETZT NEUIn der Ferienzeit findet außerdem um 15:00 Uhr eine Führung durch die aktuellen Ausstellungen statt. Das Museum bietet den Kulturliebhabern unter euch vielfältige Kunst und spannende Ausstellungen in einem tollen Ambiente.

Museum Angerlehner

Tekele Tadesse Gelgele ist Kaffeebauer in Äthiopien und am 6. November 2019 zu Gast in Thalheim um 19:00 am Gemeindeplatz. Infos gib’t hier:

Kaffee im Fokus