2.Platz und Bergtrikot für Team Felbermayr

Merken
2.Platz und Bergtrikot für Team Felbermayr

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat heute auf der letzten Etappe der Tour of Antalya von Side nach Antalya erneut das Podest geschafft: Filippo Fortin sprintete bei der Zielankunft auf Platz 2. Die Rundfahrt war für die Welser Radprofis ein großer Erfolg: Am Samstag gewann Riccardo Zoidl die 101,6 Kilometer lange Königsetappe mit Bergankunft in Termessos solo mit 2 Sekunden Vorsprung auf seine Verfolger. Gleichzeitig sicherte er sich damit auch das Orange Bergtrikot der viertägigen Rundfahrt. Gewonnen hat die 547 Kilometer lange Tour der Brite Maximilian Stedman (Team Canyon Soreen). „Die Hoffnungen auf einen Sieg in der Gesamtwertung mussten wir nach einem Sturz von Ricci Zoidl und Stephan Rabitsch, die auf der 2. Etappe am Freitag in der Spitzengruppe zu Fall kamen, vorzeitig ad acta legen“, so Rennsportleiter Andreas Grossek.

 

Getrübt wurde die Freude durch den Sturz von Stephan Rabitsch, bei dem im Krankenhaus in der Türkei ein Kapseleinriss im linken Daumen diagnostiziert wurde, der Steirer muss jetzt mindestens drei Wochen pausieren. „Mit einem Etappensieg und insgesamt drei 2. Plätzen bei den ersten Rennen in der Türkei sind wir sehr zufrieden. Heuer könnte für unser Team ein richtig erfolgreiches Jahr werden“, betont Grossek. Jetzt fliegt das Team zurück nach Hause, am Dienstag findet dann in Wels die Teampräsentation 2020 statt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Jörg Panagger sagt:

    👏😊

  2. Thomas Prihoda sagt:

    Bravo

  3. Thomas Kalcher sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

WE ARE OPEN – Die Anmeldung für den 3. starlim City Triathlon WELS am 4.7.2020 ist ab sofort möglich: https://my.raceresult.com/147101/registration?lang=de Bis 31.1.2020 könnt ihr euch mit unserem Early Bird Tarif um 25€ für den Einzelbewerb und heuer neu um 54€ für den Staffelbewerb anmelden. Wir freuen uns auf euch. 😀

Starlim City Triathlon Wels

Wels dreht am Rad! Seit 2017 erfreut man sich nicht nur über den Titel Messestadt sondern auch über die Rennrad Region Wels. Passend dazu feierte geht das Bike Festival Austria in die zweite Runde. Die neue Trendmesse für Fahrräder und E-Bikes. Ein Fixtermin für Hobby-Sportler UND Profis.

Trotz deutlichem Rückgang – die Wintersportart Nummer 1 in Österreich ist und bleibt das Skifahren. Jeder dritte Österreicher geht zumindest ab und zu auf die Piste. Unverzichtbar – die vielen Skiklubs im Lande die mit Kursen und Ausfahrten den Sport fördern. Einer davon –der ESKA Skiklub Wels.

Mit rund fünf Millionen Besuchern pro Jahr zählt sie zu den Top-Markthallen Europas. Die Torvehallerne (aussprache: Torvhellen) in Kopenhagen. 2011 errichtet, war sie letzte Woche auch das Reiseziel einer Welser Delegation rund um Bürgermeister Andreas Rabl. Man wollte sich für die Messestadt etwas abschauen. Und das nicht nur beim Markt – so setzt man in Dänemarks Hauptstadt auch auf Rad-Highways und Multisportcentren, die Dutzende Sportarten unter einem Dach vereinen.

Nach der Verschiebung des Spiels gegen Pichl steht für uns nun das zweite Derby dieser Saison an, in dem es gegen Thalheim wichtige Punkte für die Tabelle zu sammeln gilt. Anstoß ist um 14:30 Uhr (12:30 Uhr 1B). Bedanken möchten wir uns bei der Brillinger Druck GmbH, die uns bei diesem Heimspiel als Matchsponsor unterstützt! WICHTIG: Leider können wir wieder nur 250 Personen empfangen, die jeweils einen Sitzplatz zugewiesen bekommen und auf denen auch der Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Des Weiteren können keine Speisen und Getränke ausgegeben werden und wir bitten darum, Abstand zu halten. Die Mannschaften freuen sich und hoffen trotz der Einschränkungen auf eure Unterstützung zählen zu können.

Union Buchkirchen

SPG Walter Wels weiterhin unaufhaltsam! In der 5. Runde der 1. Bundesliga traf die SPG Walter Wels auswärts auf Oberwart und aus der Vergangenheit wusste man bereits welch unangenehmer Gegner die Gastgeber aus dem Burgenland sein können. Nach einer kämpferischen und kompakt starken Leistung der gesamten Mannschaft gewannen die Gäste aus Wels souverän mit 4:0 und verteidigen somit unangefochten die Tabellenführung in der 1. Bundesliga. Weitere Infos findet man unter https://www.spg-wels.at/

SPG Walter Wels