30 Jahre Galerie Forum

Merken

30 Jahre gibt es die Galerie Forum am Stadtplatz 4. Heute wird das Jubiläumsjahr mir der Ausstellung „Die Forum“ eingeläutet. Dabei bringen Künstler ihre Werke mit, der Platz wo das Ausstellungstück schlussendlich präsentiert wird, wird gelost.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    ok

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Poetry Slam ist ein performativer DichterInnen-Wettstreit um die Gunst des Publikums. Es geht darum in möglichst lebendiger und fesselnder Weise seine eigenen Texte so zu interpretieren, dass das Publikum in völlige Ekstase ausbricht oder vor lauter Staunen mit offenen Mündern mucksmäuschenstill den Vorträgen lauscht. Egal ob gereimt, gerappt, erzählerisch, nachdenklich oder lustig, jegliche Textgattungen sind erlaubt und dürfen geflüstert, geschrien, rhythmisch gesprochen, gelesen oder frei vorgetragen werden. Die einzigen Bedingungen sind das Zeitlimit von 6 Minuten, dass ein selbst geschriebener Text vorgetragen werden muss und dass man keine Requisiten oder Verkleidung verwenden darf bzw. kein Gesang erlaubt ist. ——————————————————————- Dieses mal haben wir für euch eingeladen: LINE UP: Anna Teufel (Karlsruhe) Katharina Wenty (Wien) Trisha Radda (Graz) Max Osswald (München) Stef (Bochum) Moderation: hosted by PostSkriptum Poetry Slam —————————————————————— Würdest du auch gerne einmal auf der Bühne deine selbst verfassten Texte performen? Bist du eine Rampensau und willst deine Gefühle, Geschichten und Ansichten mit der Welt teilen? Möchtest du dein kreatives Talent auf einem Poetry Slam ausleben? Dann melde dich bei uns per Nachricht oder unter verein@postskriptum.at oder klicke dich auf unserer Homepage http://www.postskriptum.at/ durch die Termine und finde den Besten für dich. So steht dir nichts mehr im Wege und du kannst in Wels im Medien Kultur Haus Wels auf der Bühne stehen! —————————————————————- Seid also wieder dabei, wenn im Medien Kultur Haus Wels die Pforten aufgehen und lasst uns zusammen einen unvergesslichen Abend verbringen! Davor, in der Pause und danach kann, darf und soll man sich mit Speisen und Getränken, bereitgestellt von sonis extrazimmer, stärken. —————————————————————– Ort: MKH Wels, Pollheimerstraße 17 Einlass: ab 19.30 Uhr

Poetry Slam im MKH

Wels wird heuer nicht zum Mittelpunkt, aber zum Zentrum der jungen Medienszene. Denn von hier aus wird das Youki online angeboten und ausgestrahlt. Die Filme selbst, aber auch Workshops und Talks sind on demand verfügbar. Und auch die große Abschlussgala kann man von zu Hause live mitverfolgen.

Der Benefiz-Jazzbrunch in Marchtrenk stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der „chilligen“ Rock-Musik.

Rockiges „Jazzen“ zugunsten des Jugendzentrums

Aller guten Dinge sind 3. Zumindest dann, wenn es um einen gemütlichen Abend „in a funky way“ geht. Drei Vollblutmusiker aus Nordbayern haben sich zusammengetan und rocken als Tanquoray nun auch die österreichischen Bühnen. So wie die im Black Horse Inn.

Tanquoray - In a funky way

Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht an den Film “Triangle of Sadness” des schwedischen Regisseurs Ruben Östlund. Das gab die Jury am Samstagabend bekannt. Die Satire hat sich gegen 20 andere Wettbewerbsbeiträge durchgesetzt. Entschieden hat eine Jury unter dem Vorsitz des französischen Schauspielers Vincent Lindon.

Goldene Palme für "Triangle of Sadness"

Ab Mittwoch, 13.5., gibt es noch einmal die Möglichkeit, die vorzeitig abgebrochene Ausstellung zu besuchen: 2 x 4 Anette Friedel Fotografie Donna E. Price Objekte Die Ausstellung ist bis Samstag, 30.5., geöffnet. Zusätzlich werden von den Künstlerinnen 2 Rundgänge angeboten – ausschließlich mit Voranmeldung! Beim Galeriebesuch bitte beachten: – Mundschutz tragen – Mindestabstand einhalten – Max. 5 Personen zur selben Zeit Rundgänge mit den Künstlerinnen: – Freitag 22. Mai, 16 – 19 Uhr (max. 5 Personen pro Stunde) – Samstag 23. Mai, 10 – 12 Uhr (max. 5 Personen pro Stunde) Nur mit Voranmeldung direkt bei den Künstlerinnen: Anette Friedel: foto@anette-friedel.at oder +43 676 608 16 36 Donna E. Price: donnaeprice@gmail.com oder +43 664 4269984 Öffnungszeiten: Mi-Fr 16:00-19:00 Sa 10:00-12:00 (An Feiertagen geschlossen)

Die Forum öffnet wieder