57 Jahre aktiv im Rettungsdienst: Würdiger Applaus und Dank an Franz Weingartner

Merken
57 Jahre aktiv im Rettungsdienst: Würdiger Applaus und Dank an Franz Weingartner

Wels. 57 Jahre lang war Franz Weingartner ehrenamtlich im Rettungsdienst aktiv. Mittwochabend nach seinem letzten Dienst am Rettungsfahrzeug überraschte ihn die Dienstmannschaft in der Rettungsgarage.

Die Dienstmannschaft und – coronabedingt eine kleine Abordnung Verantwortlicher – versammelte sich zur Dienstübergabe Mittwochabend in der Rettungsgarage des Roten Kreuzes in Wels. Der Anlass war ein besonderer: Nach 57 Jahren aktiv im Rettungsdienst verabschiedete sich Franz Weingartner in die “Rettungsdienst-Pension”. Mit einem kleinen Dankeschön wartete nach seinem letzten Einsatz die Abordnung in der Rettungsgarage auf den aktiven Pensionisten. Doch das Rettungsfahrzeug ließ kurz auf sich warten. Pflichtbewusst lenkte Franz Weingartner den Sanitätseinsatzwagen vor der Dienstübergabe in die Waschbox. Wenige Momente später öffnete sich das Tor der Rettungsgarage und die Kolleginnen und Kollegen empfingen Franz Weingartner mit würdigem Applaus. Die Verantwortlichen der Dienststelle überreichten ihm einen Geschenkkorb. In den 57 Jahren und drei Monaten leistete
er rund 25.000 ehrenamtliche Stunden und hat sich nun seinen Rettungssanitäter-Ruhestand redlich verdient.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Kleintransporter hat sich Mittwochmittag auf der Innkreisautobahn in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) überschlagen und ist neben der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen.

Kleintransporter auf Innkreisautobahn in Krenglbach überschlagen

Stefan Gressenbauer und sein Team feiern heute gleich zwei Feste. Das 10-jährige Jubiläum und Wiedereröffnung. Denn für die Medifit-Kunden gibt es nur das Beste, daher wurden die Technogym-Geräte auf den neuesten Stand gebracht. Nun kann via Tablet alles reguliert, eingestellt und analysiert werden!

10 Jahre Medifit Thalheim

Wie jedes Jahr findet der große Kinderfreunde Fasching in der Welser Stadthalle statt. Mit rund 1000 erwarteten großen und kleinen BesucherInnen wird die Stadthalle zum Kochen gebracht! Am 09.Februar ab 13:00 in der Stadthalle Wels. Den Gästen wird ein buntes Angebot geboten, wo für jede/n etwas dabei ist: Spielanimation und Musik von Austria Express, eine Kindergarde- Tanzaufführung, ein Kleinkindbereich und vieles mehr. Darüber hinaus erhält jedes Kind einen Krapfen gratis.

Kinderfasching in Wels

Die Corona-Krise hat auch in Wels seine ersten wirtschaftlichen Opfer. Eines davon – die Fitness Company am Bahnhofsplatz – die nach dem Lockdown nicht mehr aufsperren wird. “Mit den Auswirkungen der Krise wird die Fitnessbranche noch Jahre zu kämpfen haben”. Sagt jetzt auch Roland Graf, Betreiber des Physio Fit.