Abfallmengen in Wels

Merken
Abfallmengen in Wels

Die insgesamte Abfallmenge in der #StadtWels ist in den letzten 25 Jahren kontinuierlich gestiegen 📈 Trotz der steigenden Bevölkerungszahlen, ist aber die Menge an Restabfällen zurückgegangen. 📉 Das zeigt, dass sich das Mülltrennen bei uns bewährt. 👍🙂

Bis 2025 haben wir aber im Bereich der Abfallwirtschaft noch viel vor:

🗑 Bei den Altstoffsammelstellen nur noch Depotcontainer für Altglas, Alttextilien und Altmetall

🔴 “Meine rote Tonne” – Holsystem für Altpapier und Kartonagen auch bei Kleinhausbauten

🟡🔵 Metallverpackungen gemeinsam mit dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonnen sammeln

♻️ Neuerrichtung eines Altstoffsammelzentrums Wels-Ost

Langfristig haben wir das Ziel, dass bis 2025 5️⃣5️⃣ % der Siedlungsabfälle wiederverwertet werden können ❗️

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Thomas Mayr-Stockinger (Wirtesprecher OÖ) im Talk.

Erleben Sie Braco’s Blick. Tauchen Sie ein in eine neue Welt der Ruhe und der Schönheit. Am 19.Februar ab 14:00 im Kulturraum Trenks in Marchtrenk. Seit 23 Jahren bringt Braco’s Blick tausenden von Menschen innere Balance, Freiheit und eine bessere Lebensqualität. Braco ist ein Mann aus Kroatien, der spontan in sich die Gabe entdeckt hat, den Menschen durch seinen Blick zu helfen. In einer ‚Begegnung‘ steht Braco auf einem Podium und sieht die Menschen, die vor ihm in der Gruppe stehen, in Stille an. Er gibt an die Besucher keine Theorie, Philosophie oder Botschaft weiter. Seit 2004 spricht er nicht in der Öffentlichkeit und hat für die Medien auch nie ein Interview gegeben. Während der Begegnung mit Braco spüren viele Menschen einen tiefen Frieden, Erleichterung von täglichem Stress und Drucksituationen, eine angenehme Wärme, die durch den Körper strömt. 1. Session – 15:00 Uhr / 2. Session 16:00 Uhr / 3. Session 17:00 Uhr, Bezahlung ausschließlich vor Ort. Direkt vor Ort werden auch Karten verkauft. Preis pro Durchgang beträgt €10,-

Bracos Blick

Es ist geschafft. Zum ersten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte haben die Flyers Wels eine Playoffrunde für sich entscheiden können. Mit 3:1 hat sich die Truppe von Coach Sebastian Waser gegen den Favoriten aus Klosterneuburg durchgesetzt. Und träumt jetzt von der nächsten Überraschung.

Am herbstlichen Nachmittag des Allerheiligenfeiertags fand am Friedhof der Stadt Wels das traditionelle Totengedenken statt.

Totengedenken zu Allerheiligen am Friedhof der Stadt Wels

Ein abgestellter Anhänger hat Mittwochabend in Wels-Waidhausen einen Alkolenker aus dem Verkehr gezogen. Das Auto des Lenkers wurde schwer beschädigt.

Alkolenker crasht in Wels-Waidhausen gegen Anhänger

Vorführungen der Hundestaffel, Wettrutschen und Showspringen – das Sommerfest im Welldorado bietet auch wieder ein abwechslungsreiches Programm. Egal ob Kleinstkind oder Erwachsener, mit Fußballdart und Hoamspü Konzert ist für jeden etwas dabei.