Abgestürzte Fassadenteile in Wels-Innenstadt sorgen für Einsatz der Feuerwehr

Merken
Abgestürzte Fassadenteile in Wels-Innenstadt sorgen für Einsatz der Feuerwehr

Wels. Die Feuerwehr wurde Freitagvormittag zu abgestürzten Mauerteilen bei einem offensichtlich leerstehenden Gebäude in Wels-Innenstadt alarmiert.

Bei einem Durchgang sind von der Fassade über einem Eingangsbereich Dekorationsfliesen abgestürzt. Die Feuerwehr beseitigte das abgestürzte Baumaterial und sperrte den Gehweg im betroffenen Bereich ab.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie jedes Jahr findet der große Kinderfreunde Fasching in der Welser Stadthalle statt. Mit rund 1000 erwarteten großen und kleinen BesucherInnen wird die Stadthalle zum Kochen gebracht! Am 09.Februar ab 13:00 in der Stadthalle Wels. Den Gästen wird ein buntes Angebot geboten, wo für jede/n etwas dabei ist: Spielanimation und Musik von Austria Express, eine Kindergarde- Tanzaufführung, ein Kleinkindbereich und vieles mehr. Darüber hinaus erhält jedes Kind einen Krapfen gratis.

Kinderfasching in Wels

Der Kontakt der Politik mit der Bevölkerung – das direkte Feedback der Bürger. Monatelang war das während der Corona-Pandemie nicht möglich. Eine ungewohnte Situation auch für die führenden Politiker des Landes. Die froh sind, dass jetzt langsam wieder Normalität einkehrt. Zeit für Zuversicht – so das Motto von Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Ein folgenschwerer Stromunfall hat sich Samstagnachmittag bei Baumschnittarbeiten in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Mann musste reanimiert werden.

Schwerer Stromunfall: Arbeitskorb geriet in Steinerkirchen an der Traun in Stromleitung

Endlich rollt das runde Leder auch wieder im Unterhaus Fußball. Nach der Corona-Zwangspause lauft aktuell die Vorbereitung für die neue Regionalliga-Saison, die Mitte August starten soll. Mitten drin – WSC Hertha. Mit neuem Kader wollen die Welser wieder oben mitspielen.

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag in Weißkirchen an der Traun ein Gemälde aus dem Altarraum der Kirche schwer beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Gemälde aus dem Altarraum der Kirche in Weißkirchen an der Traun von Vandalen schwer beschädigt