Adieu Öl Wettbewerb in Marchtrenk

Merken
Adieu Öl Wettbewerb in Marchtrenk

“Trotz großer Fortschritte in den letzten Jahren
(mehr als 60 % der Raumwärme kommen bereits aus
erneuerbaren Energieträgern und Fernwärme) gibt
es noch über 100.000 Öl-Zentralheizungen in Ober-
österreich.”

Die Initiative AdieuÖL will Ölheizer über den
Umstieg auf erneuerbare Energie informieren und dazu motivieren. Dafür haben sie jetzt den Wettbewerb “Raus aus dem Heizen mit Öl” ins Leben gerufen, wo man bis zu 3000€ gewinnen kann. Wenn ihr auf den Link klickt, könnt ihr euch die Broschüre runterladen und euch über den Wettbewerb informieren! 🥳

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christian Sittenthaler sagt:

    👍🏻

  2. Nail Yalcin sagt:

    💪

  3. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    👍

  4. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Energetische Multimedia Show am 14.Februar ab 19:30 im Kornspeicher Wels. Birgit Müllner, eine der etabliertesten aber auch provokantesten Energetikerinnen Österreichs, führt mit Ihrer bezaubernden Art durch die Show. Calo Müllner an der Technik und an der Gitarre lässt mit Sphärenklängen, epischen Soundwolken, treibenden Rhythmen den Abend zu einem sinnlichen, psychedelischen Erlebnis werden. Ankommen – Einlassen – Öffnung – Lösung – Offenbarung Das sind die Haupthemen der Show, die mit beeindruckenden Bildern und Videos auf großer Leinwand und bewegender Musik untermalt, zu einer magischen Reise werden. Bereichert wird das Ganze von rhythmischen Experimenten zum Mitmachen, angeleiteten Reflektionsphasen und energetischen Übungen. Freuen Sie sich mit uns auf einen Abend voller Energie und Magie. Lebe deinen Seelenweg Birgit & Calo Müllner

JLM - Seelenweg

Er trifft die richtigen Töne! Der Schleißheimer Trompeter Jakob Maximilian Fetz vom Musikverein Weißkirchen hat die Abschlussprüfung des oö. Landesmusikschulwerkes (Audit of Art) sowie das Goldene Leistungsabzeichen des oö. Blasmusikverbandes mit sehr gutem Erfolg absolviert.

Erfolg für Thalheimer Landesmusikschüler

Ein umfangreicher Einsatz musste Freitagnachmittag von der Feuerwehr auf der Sattledter Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) abgearbeitet werden.

Umfangreicher Einsatz: Größerer Ölaustritt aus defektem Traktor in Sattledt

Vor dem Welser Rathaus am Stadtplatz 1 steht eine weihnachtlich geschmückte Weihnachtswunsch-Box. Ganz nach dem Motto: „Zu Weihnachten darf man sich alles wünschen!“ Bürgermeister Dr. Andreas Rabl möchte die Bürger der Stadt dazu einladen, ihre Anliegen, Bedenken, Wünsche, Sorgen aber auch ihre Ideen und Anregungen die Stadt betreffend mitzuteilen. Jeder Wunsch zählt gleich viel, egal ob die Wünsche in den Bereich „Soziales“, „Verwaltung“ oder „Wünsche von Kindern für die Stadt“ fallen.

Weihnachtswunsch-Box für die Bürger - Überraschung für die Kinder

Ganz Wels wird zur Gallerie. Es eröffnet am Stadtplatzbrunnen und breitet sich in der ganzen Innenstadt aus.

Kollaterale

AK-Studie bestätigt: Top-Note 1A+ für Welser Kinderbetreuung! 👍 https://www.wels.gv.at/news/detail/ak-studie-bestaetigt-top-note-1a-fuer-welser-kinderbetreuung/

Bestnote für Wels