Adieu WAKS - Danke das war’s!

Merken
Adieu WAKS - Danke das war’s!

Adieu WAKS – Danke das war’s!

Endgültiges Aus für den Welser Arkadenhof Kultursommer nicht nur für heuer, sondern für immer.

Nach dem Konzert am 21. August 2020 und nach insgesamt 313 Veranstaltungen mit mehr als 32000 Gästen ist endgültig der letzte Vorhang für WAKS gefallen. Die Pforten schließen sich für die Öffentlichkeit für immer, da die Stadt Wels das Haus Stadtplatz 55 / Freiung 35 und somit die Spielstätte im Herbst verkauft. Es wird es keine Veranstaltungen im Arkadenhof mehr geben und dadurch ist nach 15 erfolgreichen Jahren endgültig Schluss. WAKS ist somit Geschichte.

Hallo Kornspeicher – Der Intendant zieht weiter!

Nur ein paar Schritte vom Arkadenhof entfernt befindet sich das bekannte Kleinkunsttheater Kornspeicher. Peter Kowatsch macht sich auf die Reise und übernimmt von der Stadt Wels das Haus in der Freiung. Ab Oktober ist Kowatsch als Theaterdirektor und kaufmännischer sowie künstlerischer Geschäftsführer der Theater Kornspeicher Betriebs GmbH für die Neuausrichtung, Verwaltung und Bespielung verantwortlich.

Peter Kowatsch: Freude und Trauer liegen sehr nahe beisammen. Beim Blick zurück sehe ich viele schöne, stimmungsvolle und erfolgreiche Abende im Arkadenhof. Momente des Glücks, der Demut und des Lernens waren meine Begleiter all die Jahre und ließen mich und das Festival wachsen. Mein großer Dank geht an alle Wegbegleiter, Unterstützer, Freunde, Künstler und vor allem an die zahlreichen Besucher sowie an das, mir so ans Herz gewachsenen, treue Stammpublikum. Jetzt gilt es aber nach vorne zu schauen. Nach Umbau- und Renovierungsarbeiten darf ich ab Oktober das Publikum in meiner neuen Wirkungsstätte, dem im neuen Glanz erstrahlenden Theater Kornspeicher, begrüßen.“ 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

„Gemmas an“ entspricht dem englischen „let´s go“ – je- doch ohne optimistischen Unterton. Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit: „Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix.“ Gemmas an – Pepi Hofer am 07.11.2019 um 19:30 im Kornspeicher Wels

Ein Abend über Arbeit

Seit nun bereits 10 Jahren swingen die Musiker aus Wels und Grieskirchen unter dem Namen Wösblech Deluxe. Zu ihrem Repertoire zählen dabei nicht nur Klassiker, sondern auch immer wieder musikalische Raritäten und die gab es beim Jubiläumskonzert zu hören.

Wösblech Deluxe - 10 Jahre Big Band

Der vierte Tag der Welser Kultur geht diesmal an die Grenzen oder besser gesagt er StadtTeilt sich auf.

Tag der Welser Kultur - StadtRänder

Im Gemeindeamt Buchkirchen kannst Du bis 31.Oktober zu Amtszeiten, Malerei der preisgekrönten Künstlerin Gertrude Kiefer begutachten.

Kunst und Kulinarik am Gemeindeamt

DARAUF haben Millionen Fans monatelang hingefiebert. Am Wochenende startete die letzte Staffel des Fantasy Epos Game of Thrones. Der Kampf um den eisernen Thron. Wie die Serie ausgeht? Eines der bestgehüteten Geheimnisse der Filmwelt. Bei der Comic Con trafen wir am Wochenende auf zwei – die hautnah mit dabei waren.