Advent am Wiesmayrgut

Merken
Advent am Wiesmayrgut

Musikalisches und tierisches Programm gibt es heute auch am Wiesmayrgut ab 13:00.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    👍

  2. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻

  3. Arnela Miskic sagt:

    👌

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ruhig Wohnen – mit allen Vorteilen des modernen Stadtlebens. Wer wünscht sich das nicht? Ein neues Welser Projekt soll genau diese Wünsche erfüllen. Der Mühlbachhof. Jetzt hat der Spatenstich dafür stattgefunden.

Nina Hartmann – sie ist laut – und das aus jeder Pore ihres Körpers. Leise sein gibt’s nicht. Denn was zu leise ist wird laut gemacht. Was ihre Tinioma und ihre Nachbarin damit zu tun haben, verrät sie beim Kiwanis Club Wels Kabarett.

Nina Hartmann - Kiwanis Club Wels

Prinz Ernst August von Hannover ist Mittwochnachmittag – unter Auflagen – aus der Justizanstalt Wels wieder entlassen worden, das teilt die Polizei am Nachmittag mit.

"Prügelprinz" unter Auflagen wieder aus der Justizanstalt Wels enthaftet

Sie ist, als Teil der Fußgängerzone, wohl eine der bekanntesten Gassen in Wels. Früher siedelten sich die Bäcker hauptsächlich außerhalb der Stadtmauern an. Im eng verbauten Gebiet der Innenstadt war die Brandgefahr durch die großen Backöfen einfach viel zu groß. So gelange die Bäckergasse zu ihrem bis heute bestehenden Namen Hättet ihr’s gewusst?

Im heutigen Straßennamen-Quiz geht es um die 🥖BÄCKERGASSE

“Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt 🧡💜💚denkt” Bei dem traumhaften Wetter 😎 ist es einfach herrlich die Zeit draußen zu genießen und sich die Sonnenstrahlen 🌞 ins Gesicht scheinen zu lassen. Dabei haben wir sogar schon die ersten Frühlingsboten 🌸 entdecken können 🤩 Vielen Dank an den Fotografen @tommay80 für dieses fantastische Foto📸 Habt noch einen schönen Freitag😉 #stadtwels #wels #welswirgemeinsam #frühlingsbeginn #oberösterreich #sonnenschein #frühling #frühlingsbote

Frühling in Wels

In Wels-Puchberg hat die Polizei Freitagabend einen Autolenker gestoppt, der in einer 70 km/h-Beschränkung 92 km/h zu schnell unterwegs war.

"Nicht viel los": Autolenker mit 162 statt höchstens 70 km/h in Wels-Puchberg durch Polizei gestoppt