Äskulapnatter durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Garten in Sattledt gerettet

Merken
Äskulapnatter durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Garten in Sattledt gerettet

Sattledt. Quer durch den Garten eines Hauses verfolgten Donnerstagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Sattledt (Bezirk Wels-Land) eine flinke Äskulapnatter, um das Tier einzufangen.

Die Feuerwehr wurde zu einer Tierrettung in den Garten eines Hauses nach Sattledt alarmiert. Eine große Schlange sei dort gesichtet worden. Tatsächlich handelte es sich um eine etwa eineinhalb Meter lange Schlange. Anhand eines Fotos konnte in Rücksprache mit der Tierrettung rasch abgeklärt werden, dass es sich um eine ungiftige Äskulapnatter handelte. Die Schlange war aber vorerst nicht mehr aufzufinden und lieferte sich dann letztlich ein Wettkriechen durch den Garten des Hauses, ehe sie gefangen werden konnte. Das Tier wurde in einem abgelegenen Bereich wieder in die Natur entlassen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Weihnachtskonzert LMS Wels

In Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) lief Freitagvormittag eine großangelegte Suchaktion nach einem abgängigen Pensionisten.

Suchaktion: Abgängige Person in Thalheim bei Wels bei Suchaktion gefunden

Bereits mehrere Tage hat eine Katze in Steinhaus auf einem Baum ausgeharrt. Die Besitzer verständigten am Dienstag schließlich die Feuerwehr. Die Katze konnte rasch gerettet werden.

Katze in Steinhaus durch Einsatzkräfte der Feuerwehr erfolgreich vom Baum gerettet

Wels wird wieder zum Mekka für alle Pferdeliebhaber. Vorführungen, Reitzubehör, Futter, Ställe, Kutschen und vieles Mehr gibt es dieses Wochenende auf der Pferdemesse zu entdecken.

Pferdemesse

Nachwuchs bei den Maras belebt neuerdings den Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels in Oberösterreich. Maras sind auch als Pampashasen bekannt und eine Unterfamilie der Meerschweinchen. Die vier Babys tummeln sich nun auch außerhalb ihres Baues und machen auf etwas unsicheren Beinen erste Erkundungen, wie der Zoo am Montag mitteilte.

Pampashasen-Nachwuchs im Zoo Schmiding

Am 25. Mai 2022 bringt die Wels Marketing & Touristik GmbH in Kooperation mit dem Chorverband OÖ die Lange Nacht der Chöre zum ersten Mal nach Oberösterreich. Nach zwei – leider pandemiebedingt – vergeblichen Anläufen im Mai 2020 und 2021 wird nun das große Singen in der Welser Innenstadt stattfinden. In Summe werden 27 Chöre mit ca. 600 Sängerinnen und Sängern zur Premiere nach Wels kommen. Alle Infos für Besucher, Chöre und Interessierte gibt es unter www.wels.at/langenacht

Premiere in OÖ: Lange Nacht der Chöre lässt Wels erklingen