Aktuelle Zahlen

Merken
Aktuelle Zahlen

Dies sind die aktuellen Zahlen der Infektionen in Österreich mit Stand 08:00. Der vierte Todesfall, die unter 50-jährige Wienerin, die laut krone.at zuhause in Quarantäne heute verstorben sein sollte, wurde vom Bundesministerium noch nicht bestätigt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die NBA und die Spielergewerkschaft NBPA haben sich auf einen Lohnverzicht von 25 Prozent geeinigt für den Fall, dass die Meisterschaft im nordamerikanischen Basketball wegen des Coronavirus annulliert wird. Der Lohnverzicht gilt laut der Vereinbarung ab 15. Mai. Der Betrag, den die einzelnen Spieler verlieren, hängt von der Zahl der annullierten Partien ab.

25 Prozent Gehaltsverzicht bei NBA-Profis

Wegen der Coronakrise ausgesetzte Kontrollen erleichtern derzeit die illegale Fischerei. Davor hat Greenpeace am Donnerstag anlässlich des Internationalen Tags der Meere am 8. Juni gewarnt. “Industrielle Fischereiflotten rauben derzeit im großen Stil Fische aus unseren Meeren”, berichtete Lisa Panhuber, Konsumexpertin bei Greenpeace Österreich. “Dadurch brechen nicht nur sensible Lebensräume unseres Planeten zusammen – auch die Klimakrise wird durch den Raubbau an unseren Meeren verschärft. Gleichzeitig zerstört die industrielle Fischerei die Existenzgrundlage von kleinen, traditionellen Fischereien vor Ort”, betonte sie. Für die Weltmeere ist das laut Greenpeace verheerend: 90 Prozent der kommerziell genutzten Fischbestände sind bereits bis an die Grenze genutzt oder überfischt.

Greenpeace beklagt illegale Fischerei ohne Kontrollen

Gemäß dem Motto „Get active together“ haben zwei tatkräftige Organisationen zueinander gefunden, um in Zukunft vermehrt zusammenzuarbeiten und damit die Effizienz und Reichweite gemeinsamer Projekte in der Region zu steigern. Sowohl der Leo Club Wels als auch die „JG – Junge Generation Marchtrenk“ setzen sich jeweils in ihrem breiten kommunalen Wirkungsfeld für verschiedene gesellschaftliche Anliegen und Themen ein.

Gemeinsam mehr erreichen: Soziales Engagement verbindet

Eine leicht verletzte Person forderte Samstagfrüh ein Verkehrsunfall auf einem vereisten Brückenabschnitt der Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Unfall nach Eisregen auf Innkreisautobahn bei Krenglbach fordert eine verletzte Person

Peter Jungreithmair (GF Wels Marketing) im Talk.