Allerheiligen - Ein Rundgang

Merken

Das Sterben gehört zum Leben so wie auch die Geburt. Speziell zu Allerheiligen wird uns das ins Bewusstsein gerufen. Wir besuchen unsere Verstorbenen, richten die Gräber und halten inne und gedenken. Denn der Tod ist nicht das Ende.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Amor Muñoz aus Mexiko ist die Hauptpreisträgerin des Medienkunstpreises CIFO-Ars Electronica Award. Die von einer internationalen Jury ausgewählten Projekte werden im Rahmen des Ars Electronica Festivals 2022 von 7. bis 29. September im Lentos Kunstmuseum zu sehen sein. In Zusammenarbeit mit der lateinamerikanischen Kunstsammlung Cisneros Fontanals Art Foundation (CIFO) waren 160 Medienkunstprojekte nominiert worden, fünf wurden prämiert.

Amor Muñoz erhält CIFO-Ars Electronica Award

Am 10. April 2021 feiern Geschwister weltweit den Tag der Geschwister, welcher im Englischen auch Siblings Day genannt wird. Initiiert wurde der Tag 1997 von Claudia Evart in Andenken an ihre Geschwister Alan und Lisette, die sie beide bei verschiedenen Autounfällen verloren hat. Als Datum wählte Evartden Geburtstag ihrer verunglückten Schwester Lisette, den 10. April. Der Tag ist als Ergänzung zum Mutter- und Vatertag gedacht und soll die Beziehung zwischen Geschwistern würdigen. Gefeiert wird der Tag der Geschwister zum Beispiel durch das Versenden von Grußkarten oder E-Mails an die Geschwister oder durch einen einfachen Anruf bei ihnen. Aber auch persönliche Treffen, Einladungen zum Essen oder gemeinsame Spaziergänge mit den Geschwistern sind eine Möglichkeit, die besondere Beziehung zwischen Geschwistern zu pflegen und zu würdigen. Hierbei geht es natürlich weniger darum wie gefeiert wird und vielmehr um den Hintergrund des Feierns. Die Geschwister sollen erfahren, dass sie geschätzt und geliebt werden. Geschwistern sind im rechtlichen Sinne Verwandten zweiten Grades. Sie können unterschieden werden in vollbürtige Geschwister und halbbürtige Geschwister bzw. Halbgeschwister. Während Kinder eines Elternpaares – also mit identischen Vorfahren – als vollbürtige Geschwister bezeichnet werden, sind Halbgeschwister jene Kinder eines Elternteils mit einem anderen Partner. Sie haben also nur die Mutter oder den Vater gemeinsam. Ebenso zählen die voll anerkannten, nicht leiblichen Adoptivgeschwister zu den Geschwistern. Kinder, die ohne Geschwister aufwachsen, werden Einzelkinder genannt. Vor allem in Großstädten, wo die familiären und sozialen Netze nicht so ausgebaut sind wie in ländlichen Regionen oder kleineren Gemeinden, fehlen oft die Möglichkeiten, die es erleichtern mehrere Kinder aufzuziehen. Aber auch ungünstigere Wohnsituationen, das Streben nach einer beruflichen Karriere und die finanzielle Belastung sind Gründe, die zu Einzelkindern führen können. Am Tag der Geschwister können diese Personen sich aber auch bei Freunden melden, die für sie wie Schwestern oder Brüder sind.

Die erfolgreiche Musicalshow ist wieder zu Gast in Wels im Stadttheater. Auf die Besucher wartet ein Mix aus den größten Musicals aller Zeiten. Jesus Christ Super Star, Tanz der Vampire, Phantom of the Opera und dieses Jahr neu: the Greatest Show.

Die Nacht der Musicals

Das Medifit feiert Geburtstag – mit neuen Aktionen und neuem Programm für die Kunden! Gespannt? Dazu demnächst mehr auf WT1.

10 Jahre Medifit

Die Ausstellungseröffnung der beiden Künstlerinnen Marietta Prager und Doris Schmidlechner mit einem anschließendem Gespräch.

EVENT-TIPP
Merken

INWENDIG

zum Beitrag