Altbauer bei landwirtschaftlichem Unfall auf Bauernhof in Bachmanning tödlich verletzt

Merken
Altbauer bei landwirtschaftlichem Unfall auf Bauernhof in Bachmanning tödlich verletzt

Bachmanning. Tödliche Verletzungen erlitt Freitagmittag ein Altbauer bei einem landwirtschaftlichen Unfall in Bachmanning (Bezirk Wels-Land).

Der Mann wollte ersten Informationen zufolge vermutlich Arbeiten an einem landwirtschaftlichen Kipper verrichten, dabei wurde er zwischen der Ladefläche und dem Fahrgestell schwer eingeklemmt. Drei Feuerwehren, der Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen daraufhin im Einsatz. Obwohl Sanitäter von der Covid-19-Teststation im Nachbarort sofort zum Einsatzort entsandt wurden und binnen kürzester Zeit am Unfallort waren, kam für den Mann leider jede Hilfe zu spät. Die Angehörigen mussten von der Krisenintervention beziehungsweise Notfallseelsorge betreut werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die gebürtige Buchkirchnerin Marlen Schachinger kehrt zurück zu ihren Wurzeln! Bis 30.November widmet sie sich ihrem Werk „Geschichten aus dem Bauch“. Den Stoff dafür liefern ihr die gesprächigen Welser!

Wels hat wieder eine Stadtschreiberin

Ein Serienunfall mit fünf bis sechs Fahrzeugen im dichten Ausflugs- und Urlauberverkehr auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) hat am Samstag für massive Staus gesorgt.

Serienunfall im Ausflugs- und Urlauberverkehr auf Westautobahn bei Eberstalzell

Die Feuerwehr wurde Sonntagnachmittag zu einem Brand in den Welser Stadtteil Vogelweide alarmiert.

Kleinstbrand bei Altpapiercontainer in Wels-Vogelweide

Guten Morgen Wels bei frostigen 0.0 C° Außentemperatur So wie es aussieht erwartet uns ein fantastischer Tag Habt einen guten Start in dieses Wochenende und an alle die heute arbeiten, einen ruhigen Sonntag.

Guten Morgen Wels

Lange Zeit konnte nicht gehoppt werden. Doch das ist jetzt wieder anders. Und die Stadt Wels bietet die Möglichkeit, 15 Welser Shops mit ihren Produkten an nur einem Ort zu erleben. Beim Sommeroutlet in den Minoriten wartet coole Mode zu heißen Preise. Also shop regional.