Angebranntes Abendessen führt zu Einsatz in Wels-Lichtenegg

Merken
Angebranntes Abendessen führt zu Einsatz in Wels-Lichtenegg

Wels. Die Feuerwehr, Polizei und scheinbar auch mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes standen Sonntagabend kurzzeitig in Wels-Lichtenegg im Einsatz. Der Grund war angebranntes Kochgut.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus alarmiert. Brandgeruch im Stiegenhaus deutete auf angebranntes Kochgut in einer Wohnung hin. Der Einsatz war nach wenigen Minuten bereits wieder beendet. Nähere Angaben waren vorerst noch nicht bekannt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Von 22.11 bis 24.12 sorgt in Wels auch heuer wieder die Weihnachtswelt täglich für Adventstimmung. Heuer neu: ein antikes Kinderkarussell am Stadtplatz und Weihnachtsstöckln im Pollheimerpark. Die Schneerampe ist hingegen Geschichte.

Vorstellung Welser Weihnachtswelt

Peter Kowatsch (Welser Künstler) im Talk.

Bad Ischl ist offiziell als “Närrische Europäische Kulturhauptstadt 2022” ausgezeichnet worden. Bürgermeisterin Ines Schiller (SPÖ) nahm am Faschingssonntag die Urkunde von der Präsidentin der Närrischen Europäischen Gemeinschaft (NEG), Petra Müller, entgegen. “Bad Ischl hat einiges vor und vieles wollen wir auch nachholen”, bedankte sich Schiller für die Auszeichnung, auch wenn die Faschingsaktivitäten heuer aus zwei Gründen beeinträchtigt seien, wie Müller anmerkte.

Bad Ischl ist Närrische Europäische Kulturhauptstadt 2022

Zwei Feuerwehren standen Freitagvormittag zwischen Schleißheim und Weißkirchen an der Traun bei einer längeren Ölspur im Einsatz.

Zwei Feuerwehren und Kehrmaschine bei Ölspur im Einsatz

Wissen Sie eigentlich was die kleisnte bzw. die größte Hunderasse der Welt ist? Nein, dann bleiben Sie jetzt dran. Denn einmal im Jahr wird Wels zum Mekka für alle Hundefreunde. Gemeinsam mit Dogprofi Sascha Steiner haben wir eine Runde auf der Rassehundeschau gedreht und diese und andere Hunde etwas genauer unter die Lupe genommen.

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen