Angebranntes Kochgut: Feuerwehr in einer Wohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz

Merken
Angebranntes Kochgut: Feuerwehr in einer Wohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz

Wels. Die Feuerwehr musste Freitagnachmittag in eine Wohnung in Wels-Vogelweide einsteigen, um die Wohnung vor dem angebrannten Kochgut zu retten.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brandverdacht in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Vogelweide alarmiert. Es stellte sich heraus, dass in einer Wohnung Kochgut angebrannt ist und zu einer erheblichen Rauchentwicklung gesorgt hatte. Personen waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht in der betroffenen Wohnung. Die Einsatzkräfte lüfteten den betroffenen Bereich.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit seinem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen spricht ganz Österreich über ihn – wir haben Imker Florian Peterstorfer bei seiner Arbeit besucht.

Mit den Toten kommunizieren. Blödsinn? Wir haben einen getroffen der behauptet, dass er das kann. Pascal Voggenhuber. Ein Schweizer Medium, das auch schon der Polizei bei der Aufklärung von Kriminalfällen geholfen hat. In Marchtrenk hat er jetzt sein Wissen weitergegeben.

Pascal Voggenhuber - Kontakt mit dem Jenseits

Die Stadt Wels feiert Geburtstag. Unglaublich aber wahr – im nächsten Jahr wird die Messestadt 800 Jahre alt. Und dafür hat man sich so einiges einfallen lassen.

Bewegung ist gesund und hält fit – das beweist unter anderem der Kneipp-Aktiv-Club. Gemeinsame Wanderungen, Ausflüge, Reisen und Aktivitäten – es gibt nichts was es in diesem Verein nicht gibt. Ein Muss also für unsere Vereinsmeier- Serie.

Nach einem Brand in der Küche einer Mehrparteienhauswohnung standen die Einsatzkräfte Montagabend in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Einsatz nach kleinerem Brand in Küche eines Mehrparteienwohnhauses in Thalheim bei Wels

MMMag. Florian Koblinger (Direktor BG/BRG Brucknerstrasse) im Talk.