Kalender<

Angebranntes Kochgut sorgte für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Pernau

Merken
Angebranntes Kochgut sorgte für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Pernau

Wels. Glücklicherweise nur angebranntes Kochgut war Donnerstagabend der Grund für einen Feuerwehreinsatz in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Pernau.

Die Feuerwehr wurde über einen Brandgeruch im Stiegenhaus in Kenntnis gesetzt, der beim Eintreffen auch deutlich wahrnehmbar war. Die betreffende Wohnung konnte rasch ausgeforscht werden, eine Person war offenbar kurz eingenickt während das Essen am E-Herd anbrannte. Glücklicherweise handelte es sich um keinen größeren Brand, denn für die Einsatzkräfte war das Zufahren zum Einsatzort aufgrund mehrerer abgestellter Fahrzeuge im Kreuzungsbereich sowie Baustellensituation nur bedingt möglich. Die Drehleiter wäre jedenfalls nicht zum Einsatzobjekt durchgekommen. Das Stiegenhaus und die betroffene Wohnung wurden belüftet beziehungsweise gelüftet.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Heimpremiere im ÖFB Cup ist unglücklich verlaufen – jetzt will man zumindest in der Liga durchstarten. Auswärts beim Saisonstart hat das geklappt – vor den eigenen Fans soll Sieg Nummer 2 folgen. Ob das gelungen ist? Wir waren beim ersten Ligaheimspiel der neuen Spielgemeinschaft Wels dabei.

Haben sie sich schon einmal gefragt, was mit ihrem Abfall passiert? In Wels landet dieser – besser gesagt seine Abwärme – in den Heizungen. Mit dem neuen Projekt Nordring – sollen künftig 55.000 Welser mit Fernwärme versorgt werden.

Aktuell gilt am Arbeitsplatz 3G, wobei die sogenannten Wohnzimmertest nicht mehr gültig sind. Jeder muss also geimpft, genesen oder zumindest Antigen getestet sein. Wenn es um Veranstalungen, Gastro oder Hotelerie geht, gilt die 2G Regel: Wer bereits einmal geimpft ist, der kann sich aber mit einem PCR Test Zutritt verschaffen. Damit ist der Bedarf und die Nachfrage enorm und sprengt alle vorhandenen Kapazitäten.

Ein offensichtlich zu hoher Klein-LKW wollte Freitagvormittag eine Eisenbahnunterführung in Wels von der Neustadt Richtung Pernau passieren.

Unterführung gerammt: Aufbau eines Klein-LKW war zu hoch für Westbahnunterführung in Wels

Glimpflich endete Mittwochfrüh eine Kreuzungskollision zwischen zwei PKW ind Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungsunfall mit zwei beteiligten PKW in Steinerkirchen an der Traun endet glimpflich

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister) im Talk.

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

Gewinnspiel

Radio OÖ Sommer Open Air

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

zum Gewinnspiel
Sommer 2024
Was hast Du geplant?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner