Angebranntes Kochgut und ausgelöster Homemelder führten zu Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

Merken
Angebranntes Kochgut und ausgelöster Homemelder führten zu Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

Wels. Angebranntes Kochgut in Kombination mit einem ausgelösten Homemelder haben Sonntagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg geführt.

Die Einsatzkräfte wurden am Abend zu einem Brandverdacht in den Welser Stadtteil Lichtenegg gerufen. Nachdem in einer Wohnung Kochgut angebrannt war, löste ein sogenannter Homemelder aus. Die Feuerwehr war kurzzeitig im Einsatz und konnte schließlich Entwarnung geben.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein perfekter Auftakt für die Basketballer in der Platzierungsrunde also. In die heiße Phase der Saison geht es dabei langsam auch für die Eishockeycracks. Die Playoffs stehen vor der Tür und davor gab es für die Welser noch ein letztes Heimspiel im Grunddurchgang.

Trainieren statt Operieren. Soll heißen: wer sich regelmäßig seinem Körper widmet, und präventiv Übungen macht, der ist gesünder. Die Gefahr von z.B. Rückenproblemen ist dann viel geringer. Und ein lebenslanger Begleiter in diesen Angelegenheiten ist das Physio Med und das Physio Fit Center in der Salzburgerstraße. Wo man auch die Betreuung und Physiotherapie nach Unfällen übernimmt.

Heute um 13:00 geht es los!

Eistrapez
Merken

Eistrapez

zum Beitrag

‼️🙏 Bitte machen wir ein Weihnachtswunder wahr 🙏 ‼️ Der Besitzer ist gestorben 😢 “Niki” und “Angie” suchen einen Platz, an dem sie ihre letzten Jahre glücklich verbringen können. Sie sind bestens sozialisiert (verträglich mit allem ausser Katzen). Beide haben Prüfungen in der Hundeschule abgelegt. Die zwei sind 11 Jahre alt und Geschwister. Beide kastriert, gechipt und für ihr Alter noch sehr agil. Da sie ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben, will ich sie nur sehr ungern trennen. Bei ernsthaftem Interesse bitte melden!

Tierheim Arche Wels

Nach einem landwirtschaftlichen Unfall im Gelände eines Rotwildgeheges in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) stand Mittwochabend der Notarzthubschrauber im Einsatz.

Notarzthubschrauber nach landwirtschaftlichem Unfall in Buchkirchen im Einsatz

Action, Fun & gute Laune! Am 28. September von 11:00 bis 17:00 Uhr besucht uns Moderator Robert Steiner mit “okidoki auf Tour” bekannt aus dem ORF 1. Freut euch auf einen Tag voll Action, Fun und guter Laune bei folgendem Programm:

Okidoki auf Tour