Angefahrenes Unfallopfer bei Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun bewusstlos liegen gelassen

Merken
Angefahrenes Unfallopfer bei Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun bewusstlos liegen gelassen

Weißkirchen an der Traun. In Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) hat sich Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignet. Der Unfalllenker flüchtete, eine angefahrene und vorerst bewusstlose Frau lag am Unfallort.

“Ein derzeit noch unbekannter PKW-Lenker fuhr am 09. Juni 2021 gegen 08:30 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Traunuferstraße von Pucking kommend in Richtung Weißkirchen an der Traun, als in der Ortschaft Hetzendorf eine 48-jährige Frau aus Wels die Fahrbahn der Traunuferstraße beim dortigen Kreisverkehr am Fußgängerübergang überquerte. Dabei erfasste der Fahrzeuglenker die Frau. Sie wurde zur Seite geschleudert, verlor kurz darauf das Bewusstsein und blieb am Fahrbahnrand liegen. Der Fahrer hielt seinen PKW kurzzeitig an, setzte jedoch die Fahrt anschließend ohne auszusteigen in Richtung Marchtrenk fort. Zwei an der Unfallstelle anhaltende Personen informierten die Einsatzkräfte und leisteten der 48-Jährigen bis zum Eintreffen Erste Hilfe. Die Frau wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung zur weiteren Behandlung ins Klinikum Wels eingeliefert. Eine durchgeführte Fahndung verlief bisher negativ. Derzeit gibt es keine weiteren Hinweise auf den flüchtenden Unfalllenker beziehungsweise das Fahrzeug”, so die Polizei.

Die Polizei ersucht Zeugen sich bei der Polizei Marchtrenk unter der Telefonnummer +43(0)59133 4180 zu melden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen Schwerverletzten forderte Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Neukirchen bei Lambach

8000 Traktoren – am Weg durch Berlin. Begleitet von 14.000 wütenden Bauern. Diese Bilder der Landwirtschaftsdemo Ende letzten Jahres sind vielen noch im Kopf. Ausgehend von der Initiative „Land schafft Verbindung“. Die sich für faire Bedingungen für Landwirte einsetzt. Und jetzt auch in Wels aktiv wurde.

Ab heute (17.08.2020) wird die Wiener Straße zwischen Gunskirchen und Lambach (Bezirk Wels-Land) bis zum 28. August 2020 aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion

ℹ️ WELS informiert – mehr Polizei für die Welser Innenstadt 👮‍♀️ Nach der erfolgreichen Ansiedelung der Polizeiinspektion Innere Stadt am Kaiser-Josef-Platz 🚔 wird nun auch der Personalstand erhöht. ⬆️ Zukünftig werden 3️⃣6️⃣ statt bisher 28 Polizisten ihren Dienst in der Welser Innenstadt versehen. Gerade im innerstädtischen Bereich soll dadurch mehr Polizeipräsenz möglich sein. Das führt auch zu einer Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls in #Wels. #stadtwels

Polizei in Wels

Eine große Auslagenscheibe eines Reisebüros in Wels-Innenstadt ist Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall zu Bruch gegangen.

Große Auslagenscheibe bei Verkehrsunfall in Wels-Innenstadt zu Bruch gegangen

Zwei Shoppingnights, ein Schnäppchenmarkt, das Musikfestiwels und das EM-Public Viewing. Auch 2018 nimmt man sich in der Stadt Wels wieder einiges an Events vor. Möglich macht dieses breite Angebot unter anderem die Kaufmannschaft. Und die traf sich bei Porsche Wels zum großen Neujahrsempfang.