Anna Netrebko: "Mein Leben ist nicht wunderbar"

Merken
Anna Netrebko: "Mein Leben ist nicht wunderbar"

Starsopranistin Anna Netrebko (50) führt Eigenangaben zufolge kein Luxusleben. “Mein Traum ist, ein kleines Boot zu haben, wo mich niemand sehen kann”, erzählte die Wahlösterreicherin im Interview mit der Mailänder Tageszeitung “Corriere della Sera”. Netrebko beklagte Mangel an Freizeit. “Ich habe keinen Urlaub und keine Zeit für mich, mein Leben ist nicht wunderbar”, sagte die Sopranistin.

Netrebko feiert am Freitagabend das 150-Jahr-Jubiläum der Premiere von Giuseppe Verdis “Aida” in Europa in Neapel. Am Freitag und am Montag ist im Theater San Carlo eine Aufführung der Verdi-Oper, in der die Sängerin und ihr Ehemann Yusif Eyvazov die Hauptrollen übernehmen. Am Pult steht der Dirigent Michelangelo Mazza.

Die Uraufführung des berühmten Verdi-Werks fand 1871 in Kairo statt. Die europäische Premiere folgte am 8. Februar 1872 an der
Mailänder Scala. Im Sommer 2020 war Netrebko erstmals in Neapel in der Rolle der Tosca an der Seite ihres Ehemannes auf dem Hauptplatz
der Vesuvstadt, Piazza del Plebiscito, aufgetreten. Nach dem Erfolg hatte der Intendant des Teatro San Carlo, der Franzose Stephane
Lissner, beschlossen, die “Aida” anlässlich des Jubiläums der Europa-Premiere mit Netrebko in der Hauptrolle zu veranstalten.

“Nach zwei Opern im Freien in Neapel feiere ich jetzt mein Debüt im San Carlo-Theater. Das ist mein erster Theaterauftritt in Neapel,
einer fantastischen Stadt, in der es so viel zu sehen und zu entdecken gibt”, so Netrebko.

Bildquelle: APA/AFP (Archiv)/JOE KLAMAR

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Krieg in der Ukraine, die Rekordinflation, steigende Energiepreise – die derzeitige Situation ist alles andere als einfach. Und viele fragen sich – wo führt das NOCH hin? Einen Ausblick wagte daher jetzt auf Einladung des Kiwanis Club Wels – Universitätsprofessor Dr. Teodoro Cocca. Und der blickt zumindest vorsichtig optimistisch in die Zukunft.

Erstmals seit 2019 kann das Welldorado-Freibad (Rosenauer Straße 70) wieder zum traditionellen Öffnungstermin am 1. Mai – heuer ein Sonntag – mit seiner Saison starten. Geöffnet ist bis Sonntag, 18. September wie üblich bei Schönwetter täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr.

Welldorado-Freibad öffnet planmäßig Anfang Mai

Ein Brand in einem Wohnhaus in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) beschäftigte in der Nacht auf Sonntag die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren.

Ausgedehnter Küchenbrand in einem Wohnhaus in Marchtrenk

Ein Serienauffahrunfall mit insgesamt zehn beteiligten Fahrzeugen hat sich Donnerstagabend auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Serienauffahrunfall im Abendverkehr mit zehn beteiligten Fahrzeugen bei Gunskirchen

Eine Ablenkung der etwas anderen Art empfiehlt der Verein „Junge Generation Marchtrenk“: Der im Februar im Full Haus Marchtrenk durchgeführte „JG Kleinkunstabend“ wurde akustisch aufgezeichnet und nun veröffentlicht.

Marchtrenker Kleinkunstabend als Gratis-Hörspiel für zuhause

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am späten Mittwochabend bei Verschubarbeiten in Wels ereignet. Ein Arbeiter wurde offenbar von mehreren Güterwaggons überrollt und dabei schwer verletzt.

Arbeiter bei Verschubarbeiten in Wels von Güterwaggons überrollt und schwer verletzt