Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz

Merken
Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz

Wels. Der Ansturm auf die Drive-In-Wiedereröffnung eines Schnellimbisslokals in Wels-Schafwiesen war Montagmittag so groß, dass ein größeres Polizeiaufgebot zum Einsatz kam.

Während die schrittweise Wiedereröffnung der Altstoffsammelzentren zwar zu einem regen Zustrom aber keinen nennenswerten Problemen geführt hat, war der Ansturm auf den Drive-In der Schnellimbisslokale am Montag enorm. In Wels-Schafwiesen musste Montagmittag beispielsweise ein größeres Polizeiaufgebot anrücken, um den Zustrom in geregelte Bahnen zu leiten, weil es im Kreuzungsbereich der Wiener Straße mit der Mitterhoferstraße bereits zu erheblichen Behinderungen kam, wie auch auf der Ginzkeystraße. Auch der Linienbusverkehr war von der Verkehrsüberlastung vor der Zufahrt zum Drive-In des Fastfood-Lokals betroffen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das in Frankfurt börsennotierte Internet-Glücksspielunternehmen bet-at-home.commit oberösterreichischen Wurzeln hat im ersten Halbjahr den Stillstand in der Coronakrise zu spüren bekommen. Das operative Ergebnis brach im Vergleich zur Vorjahresperiode von 21,3 auf 15,8 Millionen Euro ein. Das Vorsteuerergebnis ging auch stark von 20,4 auf 14,9 Mio. Euro zurück, teilte das Unternehmen am Montag mit. Grund für die deutlichen Ergebnisrückgänge waren die zahlreichen Absagen von Sportveranstaltungen – etwa der Fußball Europameisterschaft. So sparte das Unternehmen zwar Marketingkosten ein, aber der Netto-Wett- und Gamingertrag brach im ersten Halbjahr 2020 auf 49,1 Mio. Euro (1. Hj. 2019: 58,7 Mio. Euro) ein. Gewettet wird trotzdem  Die Nachfrage nach alternativen Wettangeboten sei aber aufrecht geblieben – die Firma und die Spieler wichen auf eSports und Randsportarten aus. Das Wett- und Spielvolumen im bet-at-home.com AG Konzern betrug in den ersten sechs Monaten heuer 1,46 Mrd. Euro (1,59 Mrd. Euro). Die Wettgebühren und Glücksspielabgaben lagen im ersten Halbjahr 2020 bei 10,9 Mio. EUR (1. Hj. 2019: 10,2 Mio. Euro). Die Umsatzsteuern für elektronische Dienstleistungen führten im gleichen Zeitraum zu einer Ergebnisbelastung in Höhe von 2,4 Mio. Euro (2,2 Mio. Euro). Für das Geschäftsjahr 2020 rechnet der Vorstand weiter mit einem Brutto-Wett- und Gamingertrag zwischen 120 Mio. und 132 Mio. Euro, nach 143 Mio. Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019.

Einbrüche bei Umsatz von bet-at-home

Fredi ist ein Bernersennen-Collie Mischling und wird seit Gestern ca. 14:30 schmerzlich vermisst 😥🐾 Er ist in Haiding (Krenglbach/Nähe Wels) aus dem Garten verschwunden. Es ist nicht auszuschließen dass er eventuell entwendet wurde !!! Haltet die Augen offen und bei Sichtung meldet euch bitte sofort unter unserer Notrufnummer 0664 322 04 04. Und bitte versucht keine unnötigen Fangversuche, hetzt den Hund nicht hin und her, denn genau so passieren die meisten Unfälle, da der Hund dann nicht mehr auf die Umwelt achtet !!!! Behaltet ihn im Auge und verständigt uns !!!! DANKE

Vermisst
Merken

Vermisst

zum Beitrag

Treibt die Hoffnung auf Hilfspakete? Die US-Börsen haben am Dienstag mit historischen Kursgewinnen geschlossen.

Wall Street: Stärkster Handelstag seit 1933

Ein Rehkitz im Garten beziehungsweise einer Garage eines Mehrfamilienhauses in Wels-Pernau löste Mittwochnachmittag einen Einsatz der Feuerwehr und der Tierrettung aus.

Rehkitz im Garten eines Hauses in Wels-Pernau von Einsatzkräften der Feuerwehr eingefangen

In Folge der Coronavirus-Pandemie ist Chinas Wirtschaft erstmals seit Jahrzehnten geschrumpft. Wie das Pekinger Statistikamt am Freitag mitteilte, verringerte sich das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Vorjahres um 6,8 Prozent. Es ist der erste negative Wert seit mindestens 1992, als die Volksrepublik damit begann, Wachstumszahlen quartalsweise zu veröffentlichen. Ein ganzes Jahr mit einer schrumpfenden Wirtschaft verzeichnete China zuletzt 1976. Vergangenes Jahr war die zweitgrößte Volkswirtschaft noch um 6,1 Prozent gewachsen.

Chinas Wirtschaft brach im ersten Quartal um 6,8 Prozent ein

Fairness und Spaß. Das sind die Grundgedanken des Ultimate Frisbee. Ohne Schiedsrichter wird 7 gegen 7 gespielt und das ohne Körperkontakt, also nahezu ohne Fouls. Wie das genau aussieht und welche Regeln es sonst noch gibt – wir haben die Freeze Peace beim Training besucht.

Ultimate Frisbee - Spirit of the Game