Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz

Merken
Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz

Wels. Der Ansturm auf die Drive-In-Wiedereröffnung eines Schnellimbisslokals in Wels-Schafwiesen war Montagmittag so groß, dass ein größeres Polizeiaufgebot zum Einsatz kam.

Während die schrittweise Wiedereröffnung der Altstoffsammelzentren zwar zu einem regen Zustrom aber keinen nennenswerten Problemen geführt hat, war der Ansturm auf den Drive-In der Schnellimbisslokale am Montag enorm. In Wels-Schafwiesen musste Montagmittag beispielsweise ein größeres Polizeiaufgebot anrücken, um den Zustrom in geregelte Bahnen zu leiten, weil es im Kreuzungsbereich der Wiener Straße mit der Mitterhoferstraße bereits zu erheblichen Behinderungen kam, wie auch auf der Ginzkeystraße. Auch der Linienbusverkehr war von der Verkehrsüberlastung vor der Zufahrt zum Drive-In des Fastfood-Lokals betroffen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mag. Franz Edlbauer (Obmann WKO Wels) im Gespräch.

Immer am ersten Dienstag im Monat dreht sich das ZEHNER-Glücksrad im max.center! Diese Chance sollte man nicht verpassen! max.center-Tipp: Die ZEHNER-Gutscheine sind die perfekte Geschenkidee zum Muttertag!

Das ZEHNER-Glücksrad dreht sich!

Statement zur Corona-Krise.

Der britische Popstar Robbie Williams lässt am Mittwoch drei Werke des geheimnisumwitterten Künstlers Banksy versteigern. Die Werke gehören zur Privatsammlung des 48-jährigen Musikers und haben nach Angaben des Auktionshauses Sotheby’s einen geschätzten Gesamtwert von 7 bis 10 Millionen Pfund (etwa 8 bis 12 Millionen Euro).

Robbie Williams lässt drei Banksy-Bilder versteigern

Noch vor einigen Jahren mussten Jugendliche um einen Lehrstellenplatz kämpfen. Heute hat sich das Blatt gewendet. Wer sich für die Lehre entscheidet hat die freie Wahl. 494 Lehrstellen sind in Wels offen. Der Fachkräfte und Lehrlingsmangel auch hier spürbar. Weshalb die Wirtschaftskammer jetzt neue Schritte geht – und Unternehmen mit Arbeitssuchenden zusammenbringt.