Auch Grüne besetzen nun Begriff Heimat auf ihren Plakaten

Merken
Auch Grüne besetzen nun Begriff Heimat auf ihren Plakaten

Auch Oberösterreichs Grüne setzen ab sofort, nach der FPÖ mit “Heimat schützen”, im Landtagswahlkampf auf diesen Begriff – “Heimat mit dir”. Diesen will Spitzenkandidat Landesrat Stefan Kaineder “sicher nicht den Rechten überlassen”, wie er bei der Präsentation der zweiten Plakatwelle am Donnerstag vor dem Linzer Schloss versicherte. Jedoch sei Heimat für ihn kein “Herkunftsnachweis” sondern “ein Lebensgefühl”.

Damit dieses Lebensgefühl in Oberösterreich weiterhin positiv bleibe, gelte es “zu schützen und zu bewahren” – durch Klima- und Umweltschutz. So stehe dieses “dringlichste Thema” auch bei den neuen drei Sujets, die ab Montag landesweit affichiert werden, im Zentrum, meinte Landesgeschäftsführerin Ursula Roschger. Gegen den sorglosen Umgang mit der Natur steht “Bio oder Gift”, die Biene auf
dem Plakat “Heimat mit dir” sei nicht nur “Symbol für Fleiß und Zusammengehörigkeit” sondern auch für die Zerbrechlichkeit der
Natur, sagte der Landesrat. Und das “logische Duo Kaineder und Klimaschutz”, so Roschger, mit dem Konterfei des Spitzenkandidaten
ist das dritte Sujets. Was auf allen drei nicht fehlen darf: Das Kreuz für die Grünen am Wahltermin 26. 9..

Bildquelle: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mediterranes Flair am Kaiser-Josef Platz. Mit dem neuen Pflaster will man künftig Urlaubsfeeling vermitteln. Wer neugierig geworden ist? Interessierte können sich bereits jetzt, vier Monate vor der Fertigstellung, vor Ort vom neuen Look überzeugen.

Ein PKW ist Donnerstagabend in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) gegen ein Brückengeländer gekracht. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz.

Auto bei Unfall in Neukirchen bei Lambach gegen Brückengeländer gekracht

Eine Geisterfahrt auf der Innkreisautobahn endete in der Nacht auf Samstag endete bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land) mit einem schweren Crash und fünf Verletzten.

Fünf Verletzte: Geisterfahrerin verursacht schweren Unfall auf Innkreisautobahn bei Krenglbach Online seit heute, 01:06 Uhr

Klaus Schinninger (Parteiobmann SPÖ Wels und künftiger Verkehrsstadtrat) im Talk.

Frontal gegen einen Baum gekracht ist am Dienstagabend ein PKW-Lenker bei einem Unfall genau auf der Gemeindegrenze zwischen Bachmanning und Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Lenker verletzt: Auto bei Unfall in Wels-Land frontal gegen einen Baum gekracht

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen Montagvormittag bei einem Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Pernau im Einsatz.

Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Pernau