Auch Grüne besetzen nun Begriff Heimat auf ihren Plakaten

Merken
Auch Grüne besetzen nun Begriff Heimat auf ihren Plakaten

Auch Oberösterreichs Grüne setzen ab sofort, nach der FPÖ mit “Heimat schützen”, im Landtagswahlkampf auf diesen Begriff – “Heimat mit dir”. Diesen will Spitzenkandidat Landesrat Stefan Kaineder “sicher nicht den Rechten überlassen”, wie er bei der Präsentation der zweiten Plakatwelle am Donnerstag vor dem Linzer Schloss versicherte. Jedoch sei Heimat für ihn kein “Herkunftsnachweis” sondern “ein Lebensgefühl”.

Damit dieses Lebensgefühl in Oberösterreich weiterhin positiv bleibe, gelte es “zu schützen und zu bewahren” – durch Klima- und Umweltschutz. So stehe dieses “dringlichste Thema” auch bei den neuen drei Sujets, die ab Montag landesweit affichiert werden, im Zentrum, meinte Landesgeschäftsführerin Ursula Roschger. Gegen den sorglosen Umgang mit der Natur steht “Bio oder Gift”, die Biene auf
dem Plakat “Heimat mit dir” sei nicht nur “Symbol für Fleiß und Zusammengehörigkeit” sondern auch für die Zerbrechlichkeit der
Natur, sagte der Landesrat. Und das “logische Duo Kaineder und Klimaschutz”, so Roschger, mit dem Konterfei des Spitzenkandidaten
ist das dritte Sujets. Was auf allen drei nicht fehlen darf: Das Kreuz für die Grünen am Wahltermin 26. 9..

Bildquelle: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im fünften Wahlduell trifft der Spitzenkandidat der ÖVP, Andreas Weidinger, auf den Spitzenkandidaten der Grünen, Thomas Rammerstorfer.

Das Jahr 2020 wird als das Jahr der Corona-Krise in Erinnerung bleiben. Und 2021? Als das Jahr des Comebacks – wenn es nach Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner geht. Denn er will, dass so bald wie möglich, nach dem Handel auch Gastro, Kultur und Sport wieder aufsperren. Test and Go. So heißt die neue Strategie.

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) ist Donnerstagvormittag ein Kleintransporter auf der Schneefahrbahn von der Straße abgekommen und über die Straßenböschung gerutscht.

Kleintransporter rutschte bei Sattledt von Straße und landete am Bahndamm

Ein Glasbruch in einer Bushaltestelle sorgte Samstagnachmittag in Wels-Neustadt für einen Einsatz der Feuerwehr.

Glasbruch bei Bushaltestelle in Wels-Neustadt sorgt für einen Einsatz der Feuerwehr

Ein größeres Lagerfeuer in einer Kleingartenanlage im Welser Stadtteil Lichtenegg hat Donnerstagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Größeres Lagerfeuer in Wels-Lichtenegg löste Einsatz der Feuerwehr aus

Eine Ablenkung der etwas anderen Art empfiehlt der Verein „Junge Generation Marchtrenk“: Der im Februar im Full Haus Marchtrenk durchgeführte „JG Kleinkunstabend“ wurde akustisch aufgezeichnet und nun veröffentlicht.

Marchtrenker Kleinkunstabend als Gratis-Hörspiel für zuhause