Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Festivus wird einen Tag vor Heiligabend am 23. Dezember 2020 gefeiert um die Festtage zu feiern, ohne sich dem gesellschaftlichen Druck und dem Kommerz hingeben zu müssen. Zum Brauch dieses alternativen Festtags gehört es, als Ersatz für einen Baum eine Aluminium-Stange – auch “Festivus Pole” genannt – aufzustellen und diesen nicht zu schmücken. Der Vorteil daran ist vor allem, dass keine stärende Dekoration wie beispielsweise Lametta vom eigentlichen Objekt ablenkt.

Ein beliebter Festivus-Brauch ist zudem, sich während des gemeinsamen Essens gegenseitig seinem Ärger Luft machen. Dazu wird den Anwesenden mitgeteilt, wie sehr man durch sie im laufenden Jahr enttäuscht wurde. Die so stattfindende verbale Konversation kann im Anschluss auch im direkten Kontakt fortgeführt werden, indem der Haushaltsvorstand die Gäste nacheinander zum Wrestling herausfordert. Dieser Brauch wird “Heldentaten” genannt. Hierbei gilt: das Fest ist erst dann beendet, wenn der Haushaltsvorstand mit beiden Schultern erfolgreich auf den Boden gedrückt wurde. Zu Festivs ist es auch üblich, sehr triviale und einfach zu erklärende Ereignisse als “Festivus-Wunder” zu deklarieren. Begangen wird Festivus offiziell seit 1997. Der Festtag wurde durch den Schriftsteller Dan O’Keefe initiiert. Dieser wählte die Bezeichnung “Festivus”, da sie für ihn lustig klang und das englische Wort “festive” (detsch: festlich) sich vom lateinischen “festivus” ableitet. Das lateinische Wort “festivus” leitet sich wiederum von “Festus” ab, was so viel wie “fröhlich, Feiertag, Festtag” bedeutet. Festivus wurde insbesondere durch O’Keefes Sohn Daniel bekannt, welcher Drehbuchautor der bekannten TV-Serie “Seinfeld” ist. Der Festtag ist Bestandteil von Episode 10 (“Der Streik”) der 9. Seinfeld-Staffel.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Kinderspiel-Tag findet am 27. Februar 2021 statt. Es ist einfach, diesen Tag zu feiern, denn alles ist auf einmal ein Kinderspiel. Reifen wechseln, Schrank aufbauen, Kurvendiskussion in Mathe: alles plötzlich gar kein Problem – alles ein Kinderspiel. Am Kinderspiel-Tag wird nicht nachgedacht, nicht gejammert und es gibt vor allem auch kein Selbstmitleid. Alles wird einfach gemacht und geht dabei leicht von der Hand. Ein Kinderspiel ist übrigens alles das, was sehr einfach zu verstehen oder zu handhaben ist.

Aufstehen mit WT1

Gemeinsam mit drei ihrer Kinder lässt sich Kim Kardashian in Armenien taufen. Foto: kimkardashian/Instagram

Gläubige Kim

Mit Mariä Empfängnis feiern Christen am 08. Dezember 2020 den Tag, an dem Gott Maria im Mutterleib ihrer Mutter Anna erwählte, die Mutter seines Sohnes Jesus Christus zu werden. Es ist das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Die Verkündigung von Annas Schwangerschaft – genau neun Monate vor Marias Geburt – ist ein gesetzlicher und damit arbeitsfreier Feiertag in Österreich, Liechtenstein, den katholisch geprägten Kantonen der Schweiz sowie in Argentinien, Chile, Italien, Kolumbien, Malta, Nicaragua, Portugal und Spanien. Der ursprüngliche Name dieses christlichen Hochfestes lautet Maria Immaculata oder Empfängnis der heiligen Anna. Nach christlichem Glauben wird die Erbsünde Evas mit jedem Geschlechtsakt und dem daraus entstehenden Leben an die nächste Generation weitergegeben. Um dies zu durchbrechen erwählte Gott Maria, das Kind der heiligen Anna und Joachims bereits im Mutterleib. Durch diese sogenannte unbefleckte Empfängnis war Maria von Beginn ihres irdischen Lebens an frei von Sünde und dadurch geeignet, Jesus Christus zur Welt zur bringen. Dessen Start ins Leben ist die zweite unbefleckte Empfängnis, an welche im Christentum geglaubt wird.

Aufstehen mit WT1

Er ist 37,7 Meter hoch und hat einen nahezu quadratischen Grundriss und 4 Stockwerke. Er bildet den westlichen Abschluss des Stadtplatzes und ist heute die Hauptsehenswürdigkeit in Wels. Seinen Namen erhielt er vom Gewerbe der Lederer im Mittelalter. Heute bildet er den westlichen Abschluss des Stadtplatzes und ist die Hauptsehenswürdigkeit in Wels. Die Rede ist natürlich vom Lederer Turm. Und eine etwas kleinere Holzversion davon, durften sich einige besondere Welser mit nach Hause nehmen. Denn der Lederer wurde wieder verliehen.

Der Welser Oscar - Lederer Verleihung 2019

Der 09. Oktober 2019 verspricht ein interessanter Tag zu werden, denn es ist der Tag der Kuriositäten. Bei all den mysteriösen Erscheinungen, die es auf der Welt gibt, ist der Tag der Kuriositäten perfekt, um etwas über deren Hintergründe und Erklärungen zu erfahren. Sogar Alien-Sichtungen auf der Erde sind am Tag der Kuriositäten kein Tabu.

Guten Morgen!

Am 15. Dezember 2020 feiern Esperantosprecher in aller Welt den Esperantobuchtag. Als Esperanto-Kultur bezeichnet man die internationale Kultur der Esperanto-Sprachgemeinschaft. Die Sprecher dieser Plansprache haben in den über hundert Jahren des Bestehens eine eigene Kultur geschaffen. Anders als Plansprachen wie Ido, Occidental und Interlingua war Esperanto von Anfang an als Literatursprache angelegt. Im Unterschied zu ethnischen Sprachen nimmt die Schriftkultur einen deutlich höheren Stellenwert ein. Die Esperanto-Literatur hat ihre eigenen Autoren, welche original auf Esperanto schreiben oder geschrieben haben. Theater und Film sind dagegen schwächer ausgeprägt. Eine Untersuchung über die Originalsprachen, aus denen Bücher übersetzt wurden, ergab eine deutlich höhere Vielfalt als im Deutschen. Im Esperanto dominieren hier nicht die großen Sprachen. Übersetzungen spielten in der Anfangsphase des Esperanto eine wichtige Rolle. Sie dienten dazu, die Möglichkeiten der Sprache auszutesten und zu erweitern. Trotz seines relativ jungen Alters hat Esperanto bereits eine eigene Phraseologie. Es gibt Esperanto-spezifische Begriffe, Sprichwörter, Redensarten und Wortspiele.

Aufstehen mit WT1