Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

1980 wurde der Welttourismustag von der Welttourismusorganisation (UNWTO) am 27. September ausgerufen. Die Wahl des Datums geht auf die Ratifizierung der UNWTO-Statuten 1970 zurück. Ziel ist es, die Bedeutung des Tourismus in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft aufzuzeigen

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kann dieses Lied mit “Let it go” mithalten? Disney veröffentlicht den ersten Song aus “DieEiskönigin 2”. Mit der Ballade “Into the Unknown” sorgt Königin Elsa wieder für Gänsehaut. Foto: Disney

Die Eiskönigin 2

Tick tack, die Zeit läuft ab … am 29. Dezember 2019 erinnert der Tick-Tack-Tag daran, dass die Zeit knapp wird, um im ablaufenden Jahr 2019 noch seine Pläne umzusetzen. Denn in der Nacht des 31. Dezembers findet der Wechsel zum neuen Jahr 2020 statt. Aber ruhig Blut und die Nerven bewahren: noch bleiben zwei volle Tage – oder drei, wenn man optimistisch den 29. Dezember hinzuzählt. Also los, schnell, schnell! Falls es zeitlich dann doch nicht mehr klappen sollte, empfiehlt sich folgender Vorsatz für das nächste Jahr: früher seine Pläne angehen!

Guten Morgen!

Wer bei Airbnb auf der Suche nach ganz besonderen vier Wänden ist, findet luxuriöse Baumhäuser, Hollywood-Schauplätze – und jetzt auch das Traumhaus von Barbie in Malibu. Mit einem Aufenthalt in dieser Villa haben Reisende nun auch die Chance auf einen ganz besonderen und vielfältigen Trip.

Barbie Malibu Traumhaus

Der Tag des Artenschutzes ist im Jahr 1973 im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) eingeführt worden und findet jährlich am 3. März statt. Durch das Abkommen sollen bedrohte wildlebende Arten (Tiere und Pflanzen) geschützt werden, die durch Handelsinteressen gefährdet werden. Das Übereinkommen regelt oder verbietet den Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten. Die Ein- und Ausfuhr wird unter eine scharfe Kontrolle gestellt. Auch der Handel mit Produkten geschützter Tiere, wie Elfenbein, Kaviar, Schildpatt oder präparierten (“ausgestopften”) Tieren unterliegt den gleichen Regelungen. Der Vollzug des Abkommens erfolgt in Deutschland in der Regel durch das Bundesamt für Naturschutz. Auf regelmäßigen Tagungen der Vertreter der Unterzeichnerstaaten werden die geltenden Regelungen überprüft und Anträge auf weitere Handelsbeschränkungen gestellt. Artenschutz umfasst den Schutz und die Pflege bestimmter, aufgrund ihrer Gefährdung als schützenswert erachteter, wild lebender Tier- und Pflanzenarten in ihrer natürlichen und historisch gewachsenen Vielfalt durch den Menschen. Hierdurch unterscheidet sich der Artenschutz vom Tierschutz, bei dem Menschen das individuelle Tier um seiner selbst willen schützen wollen. Seit 1966 werden Rote Listen gefährdeter Arten erstellt, durch die versucht werden soll, den Grad der Gefährdung von Arten zu beziffern. Artenschutzprogramme zielen auf den Schutz meist einer einzelnen gefährdeten bzw. vom Aussterben bedrohten Art ab. In vergangener Zeit spielten vor allem ästhetische und moralische Aspekte für den Artenschutz eine große Rolle. Dies führte zu einer Beschränkung auf attraktive Tier- und Pflanzenarten. Heutzutage soll der Artenschutz außerdem den Erhalt der biologischen Funktionen der Umwelt sichern.

Guten Morgen!

Nicht mehr lange, dann ist es wieder soweit. Halloween steht quasi vor der Tür. Doch was zieht man an? Ganzkörperkostüme und Kriegsbemalungen sind oft aufwendig und man hat nichts passendes zuhause. Gemeinsam mit der Macherei zeigen wir euch neun schaurig schöne Looks zum nachmachen.

“Cringe” – noch nie gehört, geschweige denn jemals selbst gebraucht? Dann bist Du der Jugendsprache wohl entwachsen. Wörtlich übersetzt heißt “to cringe” zusammenzucken oder erschaudern. Der aus dem Englischen stammende Begriff steht in der Jugendsprache dafür, dass etwas peinlich ist oder man sich fremdschämt. “Cringe” wurde nun vom Portal “vergleich.de” zum beliebtesten Jugendwort 2019 erklärt. Für die Auswertung wurden 20 von Langenscheidt für das “Jugendwort des Jahres 2019” nominierte Jugendslang-Begriffe mithilfe von SEO-Tools ausgewertet und so das beliebteste Jugendwort 2019 ermittelt.

"Cringe" ist das beliebteste Jugendwort des Jahres