Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Am 28. März 2021 wird um 2:00 Uhr nachts die Uhr von Winterzeit (Normalzeit) um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt. Statt 2:00 Uhr ist es nach der Umstellung dann bereits 3:00 Uhr, womit eine Stunde “verloren” geht und die Nacht eine Stunde kürzer ist. Einer von vielen Merksprüchen zur Umstellung auf die Sommerzeit ist, dass die Gartenmöbel für den Sommer vor das Haus und nach dem Sommer zurück ins Haus gestellt werden. In Deutschland wird halbjährlich die Zeit umgestellt. Die Umstellung auf Sommerzeit ist dabei immer am letzten Sonntag im März. Der Sinn der Uhrumstellung ist vor allem, dass die Tageshelligkeit optimal ausgenutzt und weniger Energie für künstliche Lichterzeugung verbraucht wird. Diese angestrebte Energieersparnis – und damit auch die Zeitumstellung generell – ist jedoch sehr umstritten.

Die Zeitumstellung wirkt sich immer auch auf den Tagesrhythmus beziehungsweise die “innere Uhr” der Menschen aus. Bei der Umstellung auf die Sommerzeit muss der Körper am Tag der Umstellung mit einer Stunde weniger Schlaf auskommen. Diese Veränderung kann eine ähnliche Auswirkung wie der sogenannte Jetlag bei Langstreckenflügen haben und vor allem bei Menschen mit Schlafstörungen den Schlaf-Wach-Rhythmus negativ beeinflussen. Die Umstellung auf Sommerzeit verursacht meist mehr Probleme als die Umstellung auf Winterzeit, bei der eine Stunde länger geschlafen werden kann. Mögliche Auswirkungen während der Umstellungsphase des Körpers können Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit und Einschlafprobleme sein. Eventuell macht sich eine erhöhte Reizbarkeit bemerkbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Hakademy hat lange überlegt – doch die Preisträger stehen fest. Nach fünf langen und harten Jahren erhalten die Schüler der Abschlussklassen den Award – die Matura. Doch der Weg dorthin war nicht immer leicht.

Maturaball - HAK 1 Wels

Der Ballett-Tag wird am 07. Februar 2021 gefeiert. An diesem Tag kann beispielsweise eine Ballett-Aufführung besucht werden. Alternativ eignet sich der Tag auch die beim Ballett so wichtige gerade Haltung zu trainieren und dem eigenen Rücken damit noch etwas Gutes zu tun. Beim Ballett handelt es sich um einen klassischen Tanz, der zu klassischer Musik meist auf einer Bühne stattfindet. Ballett kann allerdings auch zu moderner Musik getanzt werden. Um die klassische Balletttechnik zu erlernen, ist ein jahrelanges und vor allem tägliches Training notwendig, das idealerweise in früher Kindheit beginnt. Aufgrund der Ursprünge des Balletts in Frankreich und Italien, sind die Begriffe im Ballett überwiegend in der französischen Sprache. Im Ballett existieren sechs Fußpositionen. Auch für Kopf und Arme gibt es bestimmte standardisierte Positionen. Am Tag des Balletts kann beispielsweise ein Glossar der Ballettsprache gelesen werden.

Aufstehen mit WT1

Traditionscorps-Hessenbund k. u. k. Infanterieregiment Nr. 14 Wels. Weihnachtsfeier und Verleihung der Kulturmedaille in Gold an Obmann und Kommandant Maximilian Neundlinger. 👏👏

Hessenbund Wels

Der Mach-eine-Spritztour-Tag wird gefeiert am 22. November 2020. Dieser Tag sollte genutzt werden, um einfach mal eine Spritztour oder eine “Fahrt ins Blaue” zu machen. Rein ins Auto oder ab aufs Motorrad (Fahrrad geht auch) und immer der Nase nach. Spritztour steht für einen kurzen Ausflug mittels Auto oder Motorrad zum Vergnügen ohne besonderes oder festgelegtes Ziel. Der Ausflug ist ein Begriff in der Erholung und Freizeitgestaltung, der der Vogel- oder Insektenwelt entlehnt ist. Ein Ausflug zu Pferde wird als Ausritt bezeichnet. Alternativ können die Begriffe “Reisen”, “Kurzausflug”, “Kurztrip”, “Tagesausflug”, “Tagestrip” oder “Spritztour” verwendet werden. Ein Ausflug bezeichnet eine kleine Reise, eine Fahrt, eine kleine Wanderung oder einen längeren Spaziergang, der oft in der Gruppe wie Familie, Schulklasse oder Verein (häufig auch spontan) und als so genannte “Fahrt ins Blaue” oder “Landpartie” organisiert wird.

Aufstehen mit WT1

MGM, Universal & die Produzenten von Bond, Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, kündigten heute an, dass nach sorgfältiger Prüfung und gründlicher Bewertung des globalen Kinomarktes der Starttermin von „KEINE ZEIT ZU STERBEN“ in den November 2020 verschoben wird. Der Film wird in Großbritannien am 12. November 2020 veröffentlicht, weitere Starttermine folgen, der US-Start ist für den 25. November 2020 geplant.

James Bond verschoben

Der Serienhit “Haus des Geldes” ist die international meistgesehene nicht-englischsprachige Serie auf Netflix. Für Serienjunkies also ein Muss. Und für die Maturanten des BG/BRG Dr. Schauerstraße Anlass für ihr Ballmotto. Denn da dreht sich alles um Kriminalität und einen gemeinsamen Plan. Aber sehen Sie selbst.

Maturaball - BG/BRG Schauerstraße