Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Der österreichische Nationalfeiertag wird seit 1965 jährlich am 26. Oktober begangen, dem Tag, an dem 1955 die beschlossene österreichische Neutralitätin Kraft getreten ist und die letzten Besatzungsmächte Österreich verlassen haben. Dieser Gedenktag löste den vormaligen Tag der Fahne als Nationalfeiertag ab. 1967 wurde er den übrigen gesetzlichen Feiertagen in Österreich gleichgestellt und ist seither arbeitsfrei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kleiner Garten – großes Paradies. So beschreiben die Kleingärtner ihre Anlage. Einfach die Wohnung zusperren und raus ins Grüne. So eine Kleingartenanlage hat auch so einiges zu bieten, langweilig wird es hier garantiert nicht, so viel können wir versprechen.

Das legendäre Partyevent Arena wird 50! Gefeiert wurde mit tollen DJ’s GoGos und edlen Drinks in der Messe Halle 1 in Wels!

Arena Clubbing

Es ist soweit, die Eislauf-Saison startet wieder! Am 19. Oktober von 14:00 bis 16:45 Uhr ist das Eislaufen anlässlich der Eröffnung kostenlos! ⛸⛸⛸ Ab 19:00 Uhr findet die Eröffnungs-Eisdisco statt! ⛸😎

Eröffnung Eisdisco

Passionierte Drahteselreiter und Radfahrer aufgepasst. Den 19. Oktober solltet Ihr Euch unbedingt als Internationalen Gib-Deinem-Fahrrad-einen-Namen-Tag (engl. International Name Your Bike Day) merken.

Guten Morgen!

Der Eiscreme-Tag wird begangen am 13. Dezember 2019. An diesem Tag darf besonders viel Eiscreme gegessen werden! Speiseeis ist eine Süßspeise bestehend aus Flüssigkeiten wie Wasser, Milch, Sahne und eventuell Eigelb, verrührt mit Zucker und verschiedenen geschmacksgebenden Zutaten, die meist unter Aufschlagen oder Rühren zu einer Creme gefroren wird. Das erste Speiseeis gab es vermutlich im antiken China, die chinesischen Herrscher hatten große Eislager anlegen lassen. Das dem Sorbet ähnelnde Speiseeis war aber auch in der europäischen Antike bekannt. Der griechische Dichter Simonides von Keos beschreibt es als aus Gletscherschnee mit Zutaten wie Früchten, Honig oder Rosenwasser bestehend. Belegt ist auch Alexander des Großen und Hippokrates’ Vorliebe für Wassereis, Letzterer verschrieb seinen Patienten das damalige Speiseeis sogar als Schmerzmittel. Die römischen Kaiser ließen sich durch Schnellläufer Schnee und Eis von den Apenninen zur Herstellung bringen, der indische Kaiser Ashoka aus dem Himalaya.

Guten Morgen!

Von 16.- 18. Juli findet im Minoritenkloster erstmals das neue Veranstaltungsformat für den Handel, das „Sommer-Outlet“, statt. Zu unschlagbaren Preisen wartet eine große Auswahl an Mode, Brillen, Taschen,Koffer und modischen Accessoires für sie und ihn von Top Labels aus bekannten Stores aus der Welser City auf alle Besucherinnen und Besucher.

Neues Veranstaltungsformat in Wels - Das Sommer Outlet im Minoritenkloster