Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Der Frankenstein-Freitag wird veranstaltet am 30. Oktober 2020. Der Tag findet jedes Jahr am letzten Freitag im Oktober statt. Frankenstein-Freitag feiert die Geburt von Frankenstein und seinem Schöpfer. Frankenstein ist ein Roman von Mary Shelley, der 1818 erstmals anonym veröffentlicht wurde.

Er erzählt die Geschichte des jungen Schweizers Viktor Frankenstein, der an der damals berühmten Universität Ingolstadt einen künstlichen Menschen erschuf. Die Handlung wird durch eine Mischung aus Briefroman und klassischer Ich-Erzählsituation vermittelt. Viktor Frankenstein erzählt dem Leiter einer Forschungsexpedition, zugleich Eigner des Schiffes, das ihn in der Arktis rettet, seine Geschichte.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Um die Situation und die Rechte der Kleinsten in der Gesellschaft geht es am Weltkindertag, der seit Mitte des 20. Jahrhunderts internationale Bedeutung erlangt hat. Der Weltkindertag, auch Internationaler Tag des Kindes oder Internationaler Kindertag, wird jährlich weltweit in über 160 Ländern gefeiert. Allerdings gibt es kein einheitliches Datum für diesen Feiertag, der in Österreich am 20. September begangen wird. 2014 feierte der Weltkindertag seinen 25. Geburtstag – eine tolle Gelegenheit, die Missstände und Defizite aufzuzeigen.

Aufstehen mit WT1

Filmstar Hugh Grant (60) spürt nach eigenem Bekunden die Folgen des Alters. Nach dem Tennisspielen mit seiner Frau sei jetzt schon sein ganzer Körper steif und es werde nicht besser. “Ich werde wohl auch neue Hüftgelenke brauchen. Sexy ist das alles nicht gerade”, sagte der britische Schauspieler (“Notting Hill”) der “Berliner Zeitung”. Dass er nicht mehr wie zu Beginn seiner Karriere in romantischen Komödien mitspiele, sei ebenfalls eine Folge des Alters, sagte Grant. “Ich bin einfach zu alt und zu hässlich geworden für einen Hauptdarsteller in romantischen Komödien. Gott sei Dank!” Er sei zwar stolz auf seine Filme, weil sie Leute unterhalten hätten und “die große Mehrzahl nicht idiotisch war”. Aber er sei froh, dass er sie jetzt nicht mehr drehen müsse und sich schauspielerischen Herausforderungen stellen könne, sagte Grant. Der fünffache Vater ist derzeit bei Sky in der Thriller-Miniserie “The Undoing” an der Seite von Nicole Kidman zu sehen.

Schauspieler Hugh Grant ist 60: Alt werden ist nicht sexy

Bei der Versteigerung des berühmten Bikinis aus dem James-Bond-Film “007 jagt Dr. No” hat das deutsche BikiniArtMuseum auf ein Gebot verzichtet und stattdessen ein Badekleid erstanden, das Liz Taylor im Jahr 1957 trug. Das berichtete Museumsinhaber Alexander Ruscheinsky. Auch kein anderer Bieter wollte das Stückchen Bond-Stoff zum Preis von mindestens 300.000 Dollar (254.431,35 Euro) haben. Das BikiniArtMuseum in Bad Rappenau bei Heilbronn in Baden-Württemberg nennt nun aber nach Zahlung von 4.000 Dollar (3.392,42 Euro) das Badekleid der Taylor sein Eigen. Das sei zwar nicht so prominent und begehrt wie der Bikini, den einst Schauspielerin Ursula Andress trug, aus historischer Sicht für das Museum letztlich aber wertvoller. Das rote Wollkleid stehe für die Bademode aus der Zeit rund um 1880. Es sei gut vorstellbar, dass der Bond-Bikini nun bei anderer Gelegenheit zu einem günstigeren Preis unter den Hammer kommt, sagte Ruscheinsky. Der Unternehmer und hobbymäßige Bikini-Fachmann aus Regensburg hatte sich online an der Auktion in Los Angeles beteiligt. Das im Juli eröffnete BikiniArtMuseums zeigt die Entwicklung der Bademode seit dem späten 19. Jahrhundert und befasst sich mit Themen wie sexueller Befreiung und Emanzipation. Ultraknappe Bikinis sind ebenso zu sehen wie Burkinis. Zu den wertvollsten Stücken gehören Ruscheinsky zufolge der goldene Zweiteiler des Bikini-Erfinders Louis Reard sowie zwei Bikinis der Filmstars Marilyn Monroe und Brigitte Bardot. Wegen der Corona-Beschränkungen ist das Museum zurzeit geschlossen. www.bikiniartmuseum.com

Kein Interesse für 300.000-Dollar-Bikini von Ursula Andress

Der 09. Oktober 2019 verspricht ein interessanter Tag zu werden, denn es ist der Tag der Kuriositäten. Bei all den mysteriösen Erscheinungen, die es auf der Welt gibt, ist der Tag der Kuriositäten perfekt, um etwas über deren Hintergründe und Erklärungen zu erfahren. Sogar Alien-Sichtungen auf der Erde sind am Tag der Kuriositäten kein Tabu.

Guten Morgen!

100 Freizeittipps für alle, die nach einer Beschäftigung im Sommer suchen! 😉

Mein Sommer in Wels

Der frühere Kinderstar Macaulay Culkin (40), der in den 90er Jahren mit Filmen wie “Kevin – Allein zu Haus” und “Kevin – Allein in New York”berühmt wurde, ist Vater geworden. Es ist das erste Kind für den Schauspieler und seine Partnerin und Kollegin Brenda Song (33, “Hotel Zack & Cody”). “Wir sind überglücklich”, zitierte die US-Zeitschrift “Esquire” am Montag aus einer Mitteilung des Paares. Demnach kam Söhnchen Dakota Song Culkin am 5. April in Los Angeles zur Welt. Culkin und Song hatten sich bei Dreharbeiten für den Film “Changeland” (2019) kennengelernt. Das Kind ist nach Culkins Schwester Dakota benannt, die 2008 mit 29 Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war. Der Culkin-Familie gehören sieben Geschwister an, darunter auch die Schauspieler Kieran und Rory. Eltern Zugriff aufs Geld verwehrt Nach seinem frühen Erfolg in Hollywood hatte der Kinderstar mit familiären Problemen zu kämpfen. Die Eltern lieferten sich einen bitteren Sorgerechtsstreit, Culkin verwehrte ihnen später den Zugriff auf sein Geld. Mit 20 Jahren trennte er sich nach kurzer Ehe von der Schauspielerin Rachel Miner.

Ex-Kinderstar Macaulay Culkin ist Vater geworden