Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Der Tag des Weinessigs wird veranstaltet am 04. November 2020. Essig ist ein sauer schmeckendes Würz- und Konservierungsmittel, das durch Fermentation alkoholhaltiger Flüssigkeiten mit Essigsäurebakterien hergestellt wird. Die Essigaufbereitung zählt zu den ältesten Lebensmittelherstellungsverfahren der Menschheit. In Deutschland darf Speiseessig nach der Verordnung über den Verkehr mit Essig und Essigessenz von 1972 zwischen 5 % und 15,5 % Essigsäure enthalten.

Essige unterscheidet man zum einen nach den Herstellungsarten, zum anderen nach den dabei genutzten Grundstoffen. Zum einen kann Essig auf dem Wege der Gärung unter Nutzung von Essig-Bakterien hergestellt werden, zum anderen durch Verdünnung von Essig-Essenz. Essig-Essenz zeichnet sich durch einen Säuregehalt von 25 % aus und wird auf der Basis von Essig-Säure hergestellt, die entweder natürlich durch die Verarbeitung von Holzabfällen, insbesondere Buchen-Holz, oder aber synthetisch gewonnen wird. Industrieessige sind synthetisch hergestellte Essige.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ursprünglich kommt der Begriff Advent aus dem Griechischen und bedeutet Ankunft, Anwesenheit, insbesondere von Königen und Kaisern. Aber auch aus dem Lateinischen „adventus“ ist eine Ableitung möglich. Die Adventszeit wurde ursprünglich als Fastenzeit begangen, die zwischen dem 11. November und dem 6. Jänner, dem Fest der Erscheinung des Herrn, eingehalten wurde. Es durfte auch nicht getanzt oder gefeiert werden, da es als geschlossene Zeit deklariert wurde. Die heutige Form der Adventszeit geht auf das 7. Jahrhundert zurück und wurde “tempus ante natale Domini” genannt. Papst Gregor der Große legte vier Sonntage als Adventszeit fest und steht symbolisch für die viertausend Jahre, die die Menschen nach dem Sündenfall auf den Erlöser warten mussten. Das Konzil von Trient hat diese Regelung bestätigt. Für Christen ist die Adventszeit die Vorfreude auf die Geburt Christi und der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, das zur Adventszeit gezählt wird. Zugleich beginnt mit dem ersten Advent das neue Kirchenjahr. Lieder und Gedichte erinnern an dieses sehnsüchtige Warten, aber auch an die Schönheit der Weihnachtszeit.

Aufstehen mit WT1

Überlastete Online-Shops, Ausverkaufsmeldungen, Hackerangriffe: Der Ansturm auf die Playstation 5 ist so groß, dass es gerade schwer bis unmöglich ist, eine zu bestellen. Aber was ist mit gewinnen? Selbst wenn man das Geld dafür hat: Im Netz eine Playstation 5 (PS5) zu bestellen, ist dieser Tage wegen der großen Nachfrage schwer bis unmöglich. Als Lichtstreif am Gamer-Horizont erscheinen da PS5-Gewinnspiele, die auf vielen Internetseiten und auch in sozialen Netzwerken zu finden sind. Die können seriös sein, müssen es aber nicht. Gewinnspiele und Verlosungen dienen häufig dazu, Daten für Werbezwecke zu sammeln. Es können aber auch kriminelle Phishing-Angriffe oder das betrügerische Sammeln von Likes dahinterstecken.In jedem Fall sollte man kritisch prüfen, wer hinter dem Preisausschreiben steht, und ob es sich lohnt, seine Daten für ein Gewinnspiel preiszugeben, raten Verbraucherschützer.Oberstes Gebot ist immer die Datensparsamkeit. Heißt: Keine überflüssigen Angaben machen, die Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen lesen und eventuellen Ermächtigungen zu einer Datenweitergabe nicht zustimmen. Die Notbremse ziehen sollte man spätestens dann, wenn sensible Daten wie die Kontoverbindung, das Geburtsdatum oder ähnliches gefordert werden.

Fake-Gefahr bei Playstation-Gewinnspielen

Am Samstag den 18.Juli von 12:00-20:00 in der Stadthalle Wels. Am 18. Juli 2020 findet bereits zum zweiten Mal die Summer Vibe Jam statt. Die Urban Artists bieten hier die Möglichkeit für einen Nachmittag in die Welt des urbanen Tanzes einzutauchen. Alle Zuseher erwarten Showacts, Battles (Tanzwettbewerbe) und Party-Feeling. Packt euch eine Decke und sonstige Sitzgelegenheiten ein, nehmt euch auf jeden Fall was zum Essen und Trinken mit und genießt die ‘Summer Vibe Jam’ gemütlich unter dem freien Himmel vor der Stadthalle. Bei Schlechtwetter steht uns die Stadthalle zur Verfügung. DATE | 18th July 2020 TIME | 12.00 LOCATION | Pollheimerstr. 1 4600 Wels / Stadthalle REGISTRATION | www.and8.dance/en/e/3545/register MAIL | info@urbanartists.at WEB | summervibejam.urbanartists.at CATEGORIES | Kids Breaking | Experimental | Breaking JUDGES | Niels Robitzky, Jaekwon, Nina Kripas DJ | Daybee Dee HOST | Manuel Pölzl

Summer Vibe Jam 2020

Dieser angelsächsische Nationaltag des Toastbrotes geht auf eine Initiative des britischen Tiptree World Bread Awards aus dem Jahre 2014 zurück. Hauptsponsor und Mitveranstalter ist hier das britische Unternehmen Wilkin & Sons Limited, das in UK vor allem durch seine Marmeladen, Frucht- und Gemüsekonserven usw. bekannt ist. Der Markenname Tiptree leitet sich dabei von dem gleichnamigen Ort in der Grafschaft Essex ab, aus der – laut Herstellerangaben – zugleich auch ein Großteil der für die Produkte verwendeten Zutaten stammt. Dabei ist der National Toast Day nur ein Teil der jährlichen World Bread Awards, mit dem das britische Unternehmen alle Bäcker und Brotenthusiasten zum Backen einlädt. Trotz dieser eindeutig britischen Wurzeln erfreut sich der nationale Toast-Tag inzwischen auch in den USA großer Beliebtheit und wird dort ebenfalls landesweit gefeiert

Aufstehen mit WT1

Ende September erscheint Mariah Careys Autobiografie “The Meaning of Mariah Carey”. Im Vorfeld der Veröffentlichung sprach Carey mit Talkmasterin Oprah Winfrey über das Buch – und über einige schockierende Textpassagen, die die Kindheit der Sängerin betreffen. “Als ich zwölf Jahre alt war, hat meine Schwester mich mit Valium betäubt, mir einen Fingernagel voller Kokain angeboten, mir Verbrennungen dritten Grades zugefügt und versucht, mich an einen Zuhälter zu verkaufen”, lauten die Zeilen, die von Winfrey während dem Interview laut vorgelesen wurden. Carey erzählte, dass sie es als jüngstes von drei Kindern immer sehr schwer hatte. “Ich kam auf die Welt und fühlte mich sofort wie eine Außenseiterin in meiner eigenen Familie”, so die Sängerin. Zu ihrer Schwester Alison und zu ihrem Bruder Morgan habe sie kein gutes Verhältnis. Carey nenne die beiden inzwischen sogar “Ex-Schwester” und “Ex-Bruder”.

Mariah Carey: "Meine Schwester wollte mich mit zwölf auf den Strich schicken"