Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Welt-Gedenktag für die Straßenverkehrsopfer wird begangen am 15. November 2020. An diesem Tag soll all jener gedacht werden, die im Rahmen des Straßenverkehrs zu Tode kamen. Häufig wird unter Verkehrstod ein Tod im Straßenverkehr verstanden, da international weit über 90?% der Verkehrstode im Straßenverkehr auftreten – in wohlhabenden Industriestaaten in der Regel im Individualverkehr. 50 bis 60 % der Verkehrstoten sind nicht Autoinsassen, sondern Fahrer von Motorrädern, Mofas, Fahrrädern oder Fußgänger.

Der vermutlich erste Mensch, der im motorisierten Straßenverkehr getötet wurde, war Bridget Driscoll, die am 17. August 1896 in London beim Überqueren einer Straße von einem Automobil mit Verbrennungsmotor erfasst wurde und wenige Minuten später an der zugefügten Kopfverletzung starb. Als der erste Verkehrstote in Amerika gilt Henry Bliss, der am 13. September 1899 in New York von einem Elektroauto angefahren wurde und an den Verletzungen am folgenden Tag starb.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Gefülltes-Ei-Tag wird gefeiert am 02. November 2020. Dieser Tag eignet sich besonders gut, um gefüllte Eier zu essen. Ein mögliches Rezept ist das der russischen Eier. Diese sind eine kalte Vorspeise aus hart gekochten Eiern. Eine klassische Variante besteht aus halbierten Eiern auf Remoulade, worauf etwas Kaviar gesetzt wird. Regional üblich ist es auch, mit Mayonnaise und Kaviar (bzw. Rogen anderer Fische) bedeckte Eihälften auf Kartoffelsalat zu setzen und alles mit Häufchen von Fleischsalat, Lachs (bzw. Lachsersatz) oder Lachshäckerle und rotem Heringssalat zu garnieren.

Aufstehen mit WT1

Der Tag des alten Gesteins ehrt Steine und Fossilien und findet am 07. Januar 2020 statt. Der Tag ist die Gelegenheit, eine eigene Steinsammlung anzulegen oder Steine während eines Spaziergangs in der Natur ganz genau zu beobachten. Da Steine auch als Dekoration dienen, können vor allem auch Kinder an diesem Tag Steine bemalen oder Tiere aus ihnen basteln. Steine bezeichnen umgangssprachlich ein Gestein, also eine feste Masse, die im Laufe der Erdgeschichte entstanden und mineralienhaltig sind. Steine werden auch Felsen genannt, wenn es sich um ein größeres Gebilde handelt. Der Tag des alten Gesteins feiert all diese Arten von Gestein. Ein Fossil hingegen ist älter als 10.000 Jahre und kann Überreste von Lebewesen enthalten. Wer nicht malen oder dekorieren möchte, hat am Tag des alten Gesteins auch die Möglichkeit ins Museum zu gehen und sich Ausstellungen zu Fossilien und Steinen ansehen. Wer sich lieber selbst an den Tag anpassen möchte, kann Schmuck aus Steinen oder mit Stein-Elementen tragen.

Guten Morgen!

Mit den Oldtimern ging es am Freitag quer durch Wels Stadt und Wels Land. Start war in Sipbachzell und das Roadbook führte über verschiedene Stationen nach Wels.

Schnitzeljagd durchs Umland

Die britische Schuhmarke Dr. Martens («Doc Martens») erwägt einen Börsengang in London. Dabei würden die Beteiligungsfirma Permira und andere Altaktionäre Anteile abgeben, teilte das durch seine charakteristischen Stiefel mit Gummisohle und gelben Nähten bekannte Unternehmen mit. Neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung sollten nicht verkauft werden. Am Ende solle das Unternehmen auf einen Streubesitz von mindestens 25 Prozent kommen. Permira hatte Dr. Martens 2014 für 380 Millionen Euro gekauft. Zuletzt stiegen die Umsätze um jährlich 20 bis 30 Prozent. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Umsatz bei 672 Millionen Pfund (744 Millionen Euro).

Kult-Schuhmarke Doc Martens erwägt Börsengang

Die legendäre Welser Faschingsparty in der Gortana Passage: Großer Faschingskehraus ab 13:00 Uhr mit DJ Steven Grummet.

Fasching Dienstag Gortana