Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Am 21. November 2020 wird an das Massenmedium Fernsehen gedacht. Der Welttag des Fernsehens erinnert seit 1997 an das erste Weltfernsehforum der UNO, welches vom 21. bis 22. November 1996 stattfand. Dieses Gipfeltreffen wird seitdem jährlich veranstaltet und führt TV-Unternehmer als auch Experten aus aller Welt zusammen, wo sie die Zukunftsperspektiven des Mediums erörtern.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sebastian Kurz, Boris Johnson und Marcel Hirscher zu Gast in Marchtrenk. Glauben sie nicht? Dann schauen sie jetzt besser genau hin. Denn in Marchtrenk wurde letzte Woche die fünfte Jahreszeit eröffnet – verschont wurde dabei keiner, bei der Malau Faschingssitzung. 

Das Erntedankfest findet in Österreich entweder im September oder im Oktober statt: in städtischen Gebieten vorzugsweise am ersten Sonntag im Oktober, am Land bereits Ende September.

Guten Morgen!

Der Sei-bescheiden-Tag wird am 22. Februar 2020 veranstaltet. Dieser Tag ist kein Tag, um zu mit seinen Erfolgen oder Leistungen prahlen oder sich gar mit Statussymbolen zu überhäufen. Der Sei-bescheiden-Tag verspricht was der Name hält: Jeder soll bescheiden sein. An diesem Tag wird kein Geld verprasst, sondern bescheiden gelebt. Bescheidenes Essen, bescheidene Kleidung statt Markenkleidung, vielleicht sogar der Gang zur Arbeit, statt der Fahrt mit dem Luxusauto. Bescheidenheit wird auch als Genügsamkeit bezeichnet und beschreibt eine Verhaltensweise, bei der nur wenig für sich selbst beansprucht wird. Teils wird damit auch der Verzicht bezeichnet, wenn Vorteile möglich wären. Bescheidenheit beschreibt auch, wenn zugunsten anderer auf etwas verzichtet wird.

Guten Morgen!

Der Kauf-Nix-Tag ist ein konsumkritischer Aktionstag am letzten Freitag (Nordamerika) bzw. Samstag (Europa) im November, also am 30. November 2019. Er wird mittlerweile in 80 Ländern organisiert In Deutschland wird der Aktionstag von der “Narra e.V.” und der Konsumnetz-AG des globalisierungskritischen Netzwerks Attac initiiert. Außerhalb der USA ist dieser linksalternative Protesttag trotz vereinzelter Presseberichte kaum bekannt und findet – von vereinzelten Aktionen von Gruppen wie Attac abgesehen – wenig Beachtung, was unveränderte Umsatzzahlen an diesem Tag belegen. Ursprünglich wurde der “Buy Nothing Day” 1992 von der kanadischen Medien- und Werbeagentur Adbusters Media Foundation erfunden, die unter anderem für Greenpeace und die amerikanischen Grünen tätig war, aber auch von Unternehmen wie etwa Esprit unterstützt wird. Fraglich bleibt, ob die Teilnehmer der Veranstaltung tatsächlichen, nachhaltigen Konsumverzicht üben oder entsprechende Einkäufe lediglich verschieben, vergleichbar Boykottaktionen an Mineralölkonzernen.

Guten Morgen!

Der Weltmännertag, auch Men’s World Day genannt, ist ein seit 2000 jährlich stattfindender Aktionstag zur Männergesundheit und wird am 3. November gefeiert.

Guten Morgen!