Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Der Welt-Aids-Tag wird von der UNAIDS organisiert und findet am 01. Dezember 2020 statt. Der Welt-Aids-Tag wurde erstmals 1988 von der WHO ausgerufen und von Anfang an unter ein besonderes Motto gestellt. Seit 1996 gibt UNAIDS, die Aids-Organisation der Vereinten Nationen, dem Welt-Aids-Tag in jedem Jahr ein programmatisches Motto, an dem sich die Aktivitäten der Aids-Organisationen in den verschiedenen Ländern orientieren können.

Rund um den Globus erinnern zu diesem Datum verschiedenste Organisationen an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Der Welt-Aids-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft – weltweit wie auch in Europa und Deutschland – daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist.

Für die Jahre 2005 bis 2010 lautet das internationale Welt-Aids-Tag-Motto “Stop Aids: Keep the Promise”. Es erinnert Politiker in aller Welt an ihr auf der Sondersitzung der Vereinten Nationen zu HIV/Aids im Juni 2001 gegebenes Versprechen, sich national wie international stärker im Kampf gegen die weltweite HIV-/Aids-Epidemie zu engagieren.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Heute stellen wir euch den jungen Welser Nail Yalcin (alias NYDrawings) vor. Er hat sich auf Motive aus der Popkultur spezialisiert und ist regelmäßig auf den Comic Cons und anderen Messen vertreten. Dem einen oder anderen Star durfte er seine Werke auch schon persönlich überreichen. Mehr von ihm findet ihr auf Instagram (@nydrawings). Schaut rein!

Welser Künstler im Blickpunkt

Jeder hat einen Wunsch und Weihnachten ist die Zeit um diesen laut auszusprechen. Wer weiß, vielleicht geht er in Erfüllung. Abg. z. NR Petra WIMMER Mato SIMUNOVIC Gemeinderat, SPÖ Bezirksgeschäftsführer Verkehrsstadtrat Klaus HOFLEHNER Stefan GANZERT, Fraktionsvorsitzender Sektion Lichtenegg Vorsitzender Sektion Neustadt

Wunsch beim Punsch

Seine traditionelle Hofübergabe feierte der Lions Club Marchtrenk/Welser Heide dieses Jahr im Rahmen eines gemütlichen und exklusiven Clubabends im Welser Messerestaurant „ImTurm“. Emil Krabath übergab die Präsidentschaft an Siegfried Bauman.

Hofübergabe im Lions Club Marchtrenk/Welser Heide

“Ich habe in meiner Karriere schon viel gemacht, aber mit dieser Veröffentlichung wird ein Traum wahr!” Mit diesem Projekt erfüllt Robbie Williams Wünsche. Nicht nur Helene Fischer (35) singt auf seinem Weihnachtsalbum „The Christmas Present“ (erscheint am 22. November). Auch Rod Stewart (74), Schmuse-Rocker Bryan Adams (59) sowie Williams’ Ehefrau Ayda Field (40) und Tochter Theodora (7) werden zu hören sein.

The Christmas Present

Weil sie keinen Kontakt zu ihm hielt, hat die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Nancy Sinatra (80) bis heute Schuldgefühle gegenüber Elvis Presley, dem 1977 gestorbenen“King of Rock’n’Roll”. Dem “Spiegel” sagte Sinatra: “Und das war meine Schuld. Immer rief er mich an, nicht ich ihn. Ich hätte in seiner Nähe bleiben müssen, und sei es auch nur per Telefon.” Das bedauere sie bis heute: “Irgendwie dachte ich, Elvis wäre für immer da.” Die Sängerin (“These Boots Are Made For Walkin'”) und Tochter von Frank Sinatra stand 1968 mit Elvis Presley für den Film “Speedway” vor der Kamera. Damals sei sie verliebt in ihn gewesen: “Wir hatten aber keine Chance. Er war mit Priscilla verheiratet, und Priscilla war schwanger mit Lisa Marie”, sagte Nancy Sinatra. Die Regeln des Anstands hätten damals jede Annäherung unmöglich gemacht.

Nancy Sinatra hat immer noch Schuldgefühle gegenüber Elvis Presley