Aufstehen mit WT1

Merken
Aufstehen mit WT1

Mit Mariä Empfängnis feiern Christen am 08. Dezember 2020 den Tag, an dem Gott Maria im Mutterleib ihrer Mutter Anna erwählte, die Mutter seines Sohnes Jesus Christus zu werden. Es ist das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Die Verkündigung von Annas Schwangerschaft – genau neun Monate vor Marias Geburt – ist ein gesetzlicher und damit arbeitsfreier Feiertag in Österreich, Liechtenstein, den katholisch geprägten Kantonen der Schweiz sowie in Argentinien, Chile, Italien, Kolumbien, Malta, Nicaragua, Portugal und Spanien. Der ursprüngliche Name dieses christlichen Hochfestes lautet Maria Immaculata oder Empfängnis der heiligen Anna.

Nach christlichem Glauben wird die Erbsünde Evas mit jedem Geschlechtsakt und dem daraus entstehenden Leben an die nächste Generation weitergegeben. Um dies zu durchbrechen erwählte Gott Maria, das Kind der heiligen Anna und Joachims bereits im Mutterleib. Durch diese sogenannte unbefleckte Empfängnis war Maria von Beginn ihres irdischen Lebens an frei von Sünde und dadurch geeignet, Jesus Christus zur Welt zur bringen. Dessen Start ins Leben ist die zweite unbefleckte Empfängnis, an welche im Christentum geglaubt wird.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die sechsjährige Alina Yokupova wird auf Instagram gefeiert, denn sie gilt als das schönste Mädchen der Welt. Die Russin ergattert bereits seit mehr als zwei Jahren lukrative Modeljobs.   Foto: Instagram / alina_yakupova_official

Das schönste Mädchen der Welt

Er steht vor der Tür – der Valentinstag. Romantische Stimmung herrscht vorab schon in der Macherei. Denn beim Lovepopup widmet man sich ein Wochenende lang dem Thema Events, mit einem speziellen Fokus auf Hochzeiten.

Der Tag des Streichholzes wird gefeiert am 27. November 2020. Ein Streichholz ist ein Holzstäbchen zum Entfachen eines Feuers. Durch Reiben an einer Reibefläche entzündet sich der an einem Ende angebrachte Zündkopf und bringt damit das Holzstäbchen zum Brennen. Am 27. November 1826 erfand der englische Apotheker John Walker das erste moderne Streichholz. Er entdeckte, dass sich eine Mischung aus Antimon(III)-sulfid, Kaliumchlorat, Gummi und Stärke durch Reibung an einer rauen Oberfläche entzündet. Diese Streichhölzer hatten mehrere Probleme – die Flamme brannte unregelmäßig und das brennende Zündholz verursachte einen unangenehmen Geruch. Zum Patent wurde die Mischung 1828 von Samuel Jones unter dem Namen Luzifer angemeldet. Die ersten praktisch einsetzbaren Streichhölzer kamen Anfang des 19. Jahrhunderts auf den Markt. In der Anfangsphase enthielten sie giftige Stoffe wie weißen Phosphor oder Bleiverbindungen.

Aufstehen mit WT1

Hollywoodstar George Clooney (59) hat sich über den Stellenwert der Auszeichnung “Sexiest Man Alive” lustig gemacht. Der Schauspieler und Regisseur hat bereits zwei Oscars gewonnen – und ebenfalls zweimal den Titel des Mannes mit dem weltweit größten Sexappeal. Auf eine Frage im US-Radiosender SiriusXM, welche Auszeichnung besser sei, antwortete Clooney am Sonntag (Ortszeit) mit gespieltem Ernst: “Ich glaube, das weißt du.” Mit einem Augenzwinkern fügte er hinzu, dass er auf eine dritte “Sexiest”-Auszeichnung hoffe. Anderen Preisträgern wie Matt Damon und Brad Pitt habe er bei ihren Kampagnen zum “Sexiest Man Alive” geholfen. Dem aktuellen Titelträger Michael B. Jordan (“Black Panther”) wolle er nun seine Hilfe anbieten, um ebenfalls ein zweites Mal zu gewinnen, ergänzte Clooney unter dem Gelächter seiner Interviewpartner. Die US-Zeitschrift “People” kürt seit 1985 jährlich einen “Sexiest Man Alive”. Vor Jordan wurden der Sänger John Legend und der Schauspieler Idris Elbaausgezeichnet. Viele Preisträger machen Witze über die Auszeichnung, die wohl selbst von den Stiftern nicht ganz ernst gemeint ist. Clooney, dem die Polit-Thriller “Syriana” (2005) und “Argo” (2013) jeweils einen Oscar einbrachten, spielt seit Jahren gern mit vermeintlichen Rivalitäten, die er angeblich im Rennen um den Sexsymbol-Titel mit Kollegen wie Pitt oder Damon pflegt.

George Clooney geht mit "Sexiest Man Alive"-Titel lässig um

Weg mit dem Eislaufschuhen und her mit der Badehose. Denn der EHC Fire on Ice vermisst Eishockey schon wieder so sehr, dass nun einfach eine Alternative für den Sommer gefunden wurde. Darum spielt man jetzt auf Seifenwasser. Aber sehen sie selbst.

In der Sonne sitzen ist nicht nur schön, sondern auch gesund. Mit dem Alter werden die Knochen brüchiger, deshalb sollten Menschen ab 50 besonders auf eine ausreichende Vitamin-D-Zufuhr achten. Stark durch die zweite Lebenshälfte: Ab 50 ist es besonders wichtig, für eine gute Knochensubstanz zu sorgen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der Vitamin-D-Spiegel, wie die “Stiftung Warentest” in ihrem Buch “Fit ab 50” erklärt. Vitamin D wird hauptsächlich über Sonneneinstrahlung auf die Haut synthetisiert. Gerade vor dem Winter heißt es deshalb: Sonnen, so viel es nur geht. Laut “Fit ab 50” reicht es aus, pro Tag 5 bis 25 Minuten in der Sonne zu verbringen, am besten zwischen 12 und 15 Uhr und ohne Sonnenschutz. Dabei ist es wichtig, Hautpartien nicht mit Kleidung zu bedecken. Gesicht, Hände und Teile von Armen und Beinen sollten möglichst frei sein.

Vor dem Winter Vitamin-D-Speicher auffüllen