August sucht ein Zuhause

Merken
August sucht ein Zuhause

Name: August
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: 21.9.2009
Im Tierheim seit: 12.12.2019

August ist ein (noch) unkastrierter Mischlingsrüde, der ein neues Zuhause sucht.
Der 10-Jährige Rüde ist noch sehr fit und möchte beschäftigt werden. Er geht sehr gerne spazieren, wobei an seiner Leinenführigkeit noch gearbeitet werden muss.

August benötigt kurze Zeit bei fremden Menschen, ist aber dann freundlich und verschmust. Er kann auch schon einmal sagen, dass er etwas nicht will, deswegen wird August nicht zu Kleinkindern vergeben – Kinder sollte älter sein und den Umgang mit Hunden kennen.

Mit anderen Artgenossen ist er prinzipiell verträglich, derzeit lebt er mit einem Rüden im Tierheim zusammen. Wie er sich mit Katzen im selben Haushalt verhält, können wir leider nicht sagen, kann aber bei Wunsch evtl. noch getestet werden.

August geht lieber zu Fuß als dass er mit dem Auto unterwegs ist. Dies müsste man ihm auch noch positiv und ohne Druck näher bringen.

Im Großen und Ganzen ist unser August ein freundlicher, unkomplizierter Rüde, der nun bereit für eine neue Familie ist.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. Christine Novak sagt:

    🐶

  3. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

  4. Nail Yalcin sagt:

    👌

  5. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    👍👍👍

  6. Sabine Gattringer sagt:

    🐶

  7. Jörg Panagger sagt:

    👌

  8. Arnela Miskic sagt:

    👌

  9. Harald Gillinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Vom Aufstieg war in der Winterpause die Rede. Die Mannschaft wurde hochkarätig verstärkt – ehemalige Bundesliga-Spieler kicken in Wels. Bei der Hertha. Die Realität sieht aber anders aus. Mit 0:2 ging der Rückrundenauftakt gegen Gurten verloren – weshalb am Wochenende gegen Kalsdorf bereits die Rede von einem Pflichtsieg war. Ob der aber auch eingefahren werden konnte?

Einmal im Jahr wird Wels zum Mekka für alle Hundefreunde. Denn wenn die Rassehundeschau stattfindet, kann man hunderte Hunde bewundern. Vom Goldie über Dalmatiner bin hin zum Beagle ist da alles dabei.

Rassehundeschau

Neun Feuerwehren standen in der Nacht auf Mittwoch bei einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle auf einem Bauernhof in Pennewang (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Neun Feuerwehren bei Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Pennewang im Einsatz

„Wir streiken nicht, wir handeln!“ Elektrotechnik-Maturanten der HTL-Wels unterstützen die Aktion „AdieuÖl“ des ESV OÖ. „Wir nehmen bewusst an der Aktion ,Adieu Öl‘ des oberösterreichischen Energiesparverbandes teil und engagieren uns aktiv für den Klimaschutz“, sagt Elektrotechnik-Werkstättenleiter Manfred Lichtenwagner. Raus aus dem Heizen mit Öl Die Aktion des ESV OÖ, alte Ölheizungen zu verbannen, wird von den mehr als 1700 SchülerInnen und ca. 200 LehrerInnen tatkräftig unterstützt. Oberösterreich hat sich ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen „Raus aus dem Heizen mit Öl“! Auf Erneuerbare umsteigen Trotz großer Fortschritte in den vergangenen Jahren (mehr als 60 % der Raumwärme kommen bereits aus erneuerbaren Energieträgern und Fernwärme) gibt es noch über 100.000 Öl-Zentralheizungen in Oberösterreich. „AdieuÖl“ ist ein umfangreiches Informations- und Aktivitätspaket des Energiesparverbandes (ESV) des Landes Oberösterreich, mit dem noch mehr ÖlheizerInnen zum Umstieg auf erneuerbare Energie motiviert werden sollen.

HTL Wels
Merken

HTL Wels

zum Beitrag

Bei der Stadtmeisterschaft im Eisstocksport in Marchtrenk konnten die SpielerInnen der JG-Moarschaft den hervorragenden Platz 20 erreichen – quasi als „Gewinner der Herzen“ ❤️😉🥌 Dabei sein ist eben alles! 👍 Herzliche Gratulation an den ESV ASKÖ eisbär Marchtrenk für die ausgezeichnete Organisation und an die Gewinner-Teams der Meisterschaft! 👏🥌

Eisstockstadtmeisterschaft Marchtrenk