Ausstellungseröffnung

Merken
Ausstellungseröffnung

Zusammen mit der Landsmannschaft der Donauschwaben in Oberösterreich gestaltet der Museumsverein die Ausstellung „Ing. Sebastian Auer – ein donauschwäbischer Erfinder, Sammler und Mäzene“.
Er hat zahlreiche wertvolle Ausstellungsstücke dem Museum übergeben und soll ihm hier öffentlicher Dank ausgesprochen werden. Am 25.10.2019 18:00 im Stadtmuseum Marchtrenk.

Öffnungszeiten: 26. und 27.10., 2. und 3.11., 9. und 10.11., 16. und 17.11., jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr.
Bei größeren Gruppen und Voranmeldung sind andere Zeiten möglich.
Eintritt frei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) stand die Feuerwehr Donnerstagnachmittag bei einer Fahrzeugbergung im Einsatz.

Mopedauto landete bei Unfall in Gunskirchen in einem Feld

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt Freitagnachmittag eine PKW-Lenkerin bei einem Autoüberschlag in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

PKW-Lenkerin verletzt: Auto in Thalheim bei Wels über Böschung in ein Feld überschlagen

Der Countdown läuft. In knapp zwei Wochen wird gewählt. Wer noch nicht weiß, wen er wählen soll, der sollte die nächsten drei Wochen bei uns genau hinhören. Denn wir haben Welser Vertreter der Parteien zu den wichtigsten Themen befragt. Und die einzelnen Standpunkte für sie zusammengefasst. Heute Teil 1 unseres Wahlchecks.

Ein Streit in einem Einfamilienhaus in Wels-Neustadt ist in der Nacht auf Freitag derart eskaliert, dass eine Person eine notärztliche Versorgung benötigte.

Heftiger Streit in Wels-Neustadt endet mit Polizei- und Notarzteinsatz

Die acapella Gruppe aus Berlin widmet einen Abend den Liedern aus den 30er Jahren. Ganz nach dem Motto: Veronika der Lenz ist da! Ein musikalischer Montagabend in der Stadthalle.

Berlin Comedian Harmonits

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen dem FC Wels und der Stadt nehmen einfach kein Ende. Neues Material liefert jetzt eine Krone-Artikel, der enthüllt, dass vor dem Jahreswechsel sogar schon eine Stadion-Kündigung ausgesprochen wurde. Weil man sich auf keine Nutzungsvereinbarung mit der Hertha einigen konnte. Und für Diskussionen sorgt auch ein Freundschaftsspiel mit dem LASK – das von Wels nach Pasching verlagert wird.