Auto auf Bahnübergang in Steinhaus von Triebwagen der Almtalbahn erfasst

Merken
Auto auf Bahnübergang in Steinhaus von Triebwagen der Almtalbahn erfasst

Steinhaus. Glücklicherweise glimpflich endete Dienstagnachmittag eine Kollision zwischen einem PKW und einem Regionalzug der Almtalbahn in Steinhaus (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich auf einem mit Lichtzeichen gesicherten Bahnübergang an der Pointstraße im Gemeindegebiet von Steinhaus. Ein PKW-Lenker dürfte ersten Informationen zufolge aus bisher unbekannten Gründen mit der Almtalbahn kollidiert sein. Der Lenker blieb unverletzt, ebenso der Triebfahrzeugführer sowie die Fahrgäste im Zug. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz.

Der Bahnübergang war rund eine halbe Stunde gesperrt, die Almtalbahn ebenso lang unterbrochen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Auch bei den 🐑 Schafen gibt es mittlerweile Nachwuchs. Sind die beiden nicht lieb anzusehen? Das eine ist weiß wie 🤍 Schnee und das andere 🖤 Kohlrabenschwarz. Einfach entzückend 🥰 Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag 😉

Baby News im Welser Tiergarten

In Wels-Lichtenegg hat Donnerstagfrüh ein kleines bewohntes Gebäude gebrannt. Zwei Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen im Einsatz.

Brand eines schwer zugänglichen kleinen Wohngebäudes in Wels-Lichtenegg

Damit ist der Ball eröffnet. Das Motto lautet heuer Crimetime Schau(h)er, heute Nacht wird‘s vollbracht.

Maturaball Schauerstrasse

Dr. Rainer Gattringer (Leiter Institut für Hygiene und Mikrobiologie Klinikum Wels-Grieskirchen) im Gespräch.

Beim gestrigen Wissenstest in Gunskirchen konnten die Jugendlichen der Feuerwehr Wels den Bewerb 3x in Bronze🥉 und 1x in Silber🥈 positiv abschließen. Herzliche Gratulation 👍

Feuerwehr Wissenstest