Auto auf Welser Autobahn bei Wels-Oberthan in Vollbrand

Merken
Auto auf Welser Autobahn bei Wels-Oberthan in Vollbrand

Wels. Die Einsatzkräfte standen Samstagmittag bei einem PKW-Brand auf der Welser Autobahn im Bereich des Knoten Wels im Einsatz. Ein Auto stand beim Eintreffen in Vollbrand.

Ein PKW hat aus bisher unbekannten Gründen während der Fahrt auf der Welser Autobahn im Bereich des Knoten Wels, unmittelbar vor der Einmündung der Innkreisautobahn zu brennen begonnen. Das Auto konnte am Pannenstreifen zum Stillstand gebracht werden. Ein Mann, eine Frau sowie ein Kind konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, beziehungsweise in Sicherheit gebracht werden, bevor der PKW ein Raub der Flammen wurde. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

Die Welser Autobahn war im Bereich des Knoten Wels in Fahrtrichtung Passau rund eine dreiviertel Stunde für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die Mostkostsaison ist gestartet. Den Anfang macht man in Steinhaus. Wo es neben den Mosten angeblich die besten Mehlspeisen der Region gibt. Aber sehen Sie selbst.

Ab Mittwoch dreht sich in Wels für rund zwei Monate alles um die Themen Respekt und Toleranz. Auf Initiative der Volkshilfe Wels-Kirchdorf setzen sich 23 Organisationen acht Wochen lang für ein friedliches Miteinander ein.

Heute heißt es Augen offen halten im Marchtrenker Stadtzentrum. Unser Bürgermeister Paul Juwel ist anlässlich des Valentinstages unterwegs und verteilt Blumengrüße! 🌷💐🌼

Valentinstag in Marchtrenk

Die Feuerwehr stand in der Nacht auf Montag kurzzeitig bei einem Brandverdacht in einer Tiefgarage einer Wohnanlage in Wels-Neustadt im Einsatz.

Rasche Entwarnung nach Brandverdacht in Tiefgarage in Wels-Neustadt