Auto in Wels-Neustadt frontal gegen Baum gekracht

Merken
Auto in Wels-Neustadt frontal gegen Baum gekracht

Wels. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Mittwochnachmittag in Wels-Neustadt ereignet. Eine PKW-Lenkerin ist vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme gegen einen Baum geprallt.

Der Unfall ereignete sich am frühen Mittwochnachmittag auf der Friedhofstraße im Welser Stadtteil Neustadt. Eine PKW-Lenkerin ist dort frontal gegen einen Baum neben der Fahrbahn gekracht. Die Lenkerin konnte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr von Anwohnern aus dem Fahrzeug befreit werden. Laut Ersthelfern war anfangs auch Brandgeruch im Fahrzeug wahrnehmbar. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie ab. Die PKW-Lenkerin wurde von der Notärztin des Notarzthubschraubers Christophorus 10 erstversorgt und dann mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Wels gebracht. Vermutlich hatte die Frau während der Fahrt ein gesundheitliches Problem, weshalb sie die Kontrolle über den Wagen verlor.

Die Friedhofstraße war rund eine halbe Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der für Sonntag, 15. März, angesetzte 29. Welser Halbmarathon ist abgesagt worden. „Wir wollen Läufer, Trainer und Helfer schützen“, begründet Hauptorganisatorin Eva Kroboth vom Welser Turnverein 1862. „Durch die am Wochenende bekanntgegebenen Coronavirus-Erkrankungen im Bezirk Wels hat sich für uns die Lage schlagartig verändert. Laut Einstufung des Gesundheitsministeriums birgt eine Großveranstaltung aktuell ein hohes Gesamtrisiko.“ Die Sportveranstaltung wurde ersatzlos gestrichen. In den vergangenen Jahren waren bis zu 1500 Läufer in drei Distanzen an den Start gegangen. Bereits gestern hat der Welser Turnverein 1862 wegen der Coronavirus-Gefahr seine Sporthalle vorerst für zwei Wochen geschlossen.

Welser Halbmarathon

Spargel, Steak und eine einzigartige Bierauswahl. Auch diese Woche haben wir wieder einen Gastgarten-Geheimtipp für Ihren nächsten Restaurant-Besuch.

Ja und wer noch Tipps braucht, wo er die nächsten lauen Sommerabende verbringen könnte, der sollte jetzt gut aufpassen. Beim letzten Teil unserer Gastgartenserie.

Neue Location, bewährtes Konzept. Das Imma Wüdara Gschnas des Round Table 6 steht heuer unter dem Motto Stayin Alive. Und geshaked wird dabei bei Hippmann 7. Pailettenkleid, Satinhemd, Jumpsuits und Tracht werden von den Gästen gekonnt in Szene gesetzt, wenn sie auf der Tanzfläche zu Hits von Bonney M, Jackson 5 oder den Bee Gees feiern.

Egal ob es regnet oder schneit. Beim ESV wird Tennis gespielt. Also zumindest die Hartgesottenen können jeder Wetterlage trotzen. Mit den vier neuen Allwetter Plätzen. Die mit einem Doppelturnier eröffnet wurden.

Ein Brand in der Gartenküche eines Gebäudezubaus bei einem Wohnhaus in Wels-Neustadt hat Mittwochvormittag zu einem Brandeinsatz geführt.

Brand einer Gartenküche bei einem Wohnhaus in Wels-Neustadt