Auto kracht bei Marchtrenk gegen Stützmauer einer Bahnunterführung

Merken
Auto kracht bei Marchtrenk gegen Stützmauer einer Bahnunterführung

Marchtrenk. Einen Schwerverletzten hat Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gefordert. Ein Auto krachte gegen die Mauer der Unterführung der Westbahnstrecke.

Der Unfall ereignete sich auf der Paschinger Straße im Gemeindegebiet von Marchtrenk. Ein Auto kollidierte mit der dortigen Stützmauer der Unterführung unter der Westbahnstrecke. Ersten Meldungen zufolge sollte der Einsatzort im Gemeindegebiet von Oftering liegen, es stellte sich dann aber heraus, dass der genannte Straßenkilometer 12,699 der unmittelbar angrenzenden Buchkirchener Straße gemeint war, die örtlich Paschinger Straße heißt. Die Person war zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei der Rettung der verletzten Person aus dem Unfallfahrzeug. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Paschinger Straße war zwischen der Kreuzung mit der Buchkirchener Straße und der Haidstraße rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kasper in Teufels Küche – ein Spiel, das aktuell passender nicht sein könnte. Aktuell sollte das Figurentheater festival stattfinden. Nach und nach wurden aufgrund der aktuellen Corona-Krise aber Veranstaltungen abgesagt. Den krönenden Abschluss bevor die Spielstätten schließen machte dabei der Kasperl.

In vielen Bereichen unseres Lebens gibt es stetig neue Innovationen. Und auch im Bereich des Heizens tut sich so einiges. Neben Holz, Kohle, Öl und Diesel gewinnt gerade ein neues Produkt immer mehr an Zuspruch und Marktanteil. Infrarotheizungen erzeugen eine sanfte Strahlungswärme und eignen sich für Hobbyräume genauso wie für Ferienwohnungen oder das ganze Haus.

Erleben Sie Braco’s Blick. Tauchen Sie ein in eine neue Welt der Ruhe und der Schönheit. Am 19.Februar ab 14:00 im Kulturraum Trenks in Marchtrenk. Seit 23 Jahren bringt Braco’s Blick tausenden von Menschen innere Balance, Freiheit und eine bessere Lebensqualität. Braco ist ein Mann aus Kroatien, der spontan in sich die Gabe entdeckt hat, den Menschen durch seinen Blick zu helfen. In einer ‚Begegnung‘ steht Braco auf einem Podium und sieht die Menschen, die vor ihm in der Gruppe stehen, in Stille an. Er gibt an die Besucher keine Theorie, Philosophie oder Botschaft weiter. Seit 2004 spricht er nicht in der Öffentlichkeit und hat für die Medien auch nie ein Interview gegeben. Während der Begegnung mit Braco spüren viele Menschen einen tiefen Frieden, Erleichterung von täglichem Stress und Drucksituationen, eine angenehme Wärme, die durch den Körper strömt. 1. Session – 15:00 Uhr / 2. Session 16:00 Uhr / 3. Session 17:00 Uhr, Bezahlung ausschließlich vor Ort. Direkt vor Ort werden auch Karten verkauft. Preis pro Durchgang beträgt €10,-

Bracos Blick

Die Flyers wollen zurück an die Basketballspitze von Österreich. Spätestens 2022 will man sich wieder zum Meister krönen. Diese Vision präsentierte man jetzt, wenige Wochen vor dem Saisonstart. Und das mit einem alten Sponsor und einem neuen Vizepräsidenten.

Drei Verletzte hat Donnerstagvormittag eine Kollision mit drei beteiligten Autos in einem Kreuzungsbereich in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Drei Verletzte bei Kreuzungscrash in Pichl bei Wels