Auto kracht bei Marchtrenk gegen Stützmauer einer Bahnunterführung

Merken
Auto kracht bei Marchtrenk gegen Stützmauer einer Bahnunterführung

Marchtrenk. Einen Schwerverletzten hat Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gefordert. Ein Auto krachte gegen die Mauer der Unterführung der Westbahnstrecke.

Der Unfall ereignete sich auf der Paschinger Straße im Gemeindegebiet von Marchtrenk. Ein Auto kollidierte mit der dortigen Stützmauer der Unterführung unter der Westbahnstrecke. Ersten Meldungen zufolge sollte der Einsatzort im Gemeindegebiet von Oftering liegen, es stellte sich dann aber heraus, dass der genannte Straßenkilometer 12,699 der unmittelbar angrenzenden Buchkirchener Straße gemeint war, die örtlich Paschinger Straße heißt. Die Person war zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei der Rettung der verletzten Person aus dem Unfallfahrzeug. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Paschinger Straße war zwischen der Kreuzung mit der Buchkirchener Straße und der Haidstraße rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Endlich rollt das runde Leder auch wieder im Unterhaus Fußball. Nach der Corona-Zwangspause lauft aktuell die Vorbereitung für die neue Regionalliga-Saison, die Mitte August starten soll. Mitten drin – WSC Hertha. Mit neuem Kader wollen die Welser wieder oben mitspielen.

Der kleine Alexander und die kleine Anna-Maria haben sich schon sehnsüchtig einen Tag mit einem Tierpfleger im Zoo und Aquazoo Schmiding gewünscht. Mit dem Welser Wunschstern wird dieser Traum nun erfüllt 😃 Wir wünschen euch einen wunderschönen und unvergesslichen Tag! Übrigens: Es gibt Giraffen und Nashorn Babys 🙂 Der Zoo hat für euch auch jetzt zu Weihnachten geöffnet 🙂

Der letzte Wunschstern wurde gezogen

Die Stadtgemeinde Marchtrenk bietet heuer gratis Schwimmkurse an. Damit will man den Ausfall des Corona-Jahres nachholen.

Die Leitmesse für Einsatzkräfte “retter wels” welche von 29. bis 31. Oktober 2020 in Wels hätte stattfinden sollen, wurde nun doch abgesagt.

Covid-19: "retter wels" - Leitmesse für Einsatzkräfte nun doch abgesagt

Gerhard Kroiß (Vizebürgermeister) im Talk.

In Wels wird heute gekräht, gegackert und prämiert. Die schönsten Kleintiere, also Enten, Hühner, Kaninchen, Meerschweinchen und Vögel werden bei der Kleintiermesse in Wels ausgestellt, angesehen, gekührt und sogar verkauft! Der absolute Höhepunkt dabei ist die WM der Zwergkaninchen!

Kleintier-Messe