Auto mit Jugendlichen schleuderte bei Unfall in Steinerkirchen an der Traun gegen Pick-up und Garage

Merken
Auto mit Jugendlichen schleuderte bei Unfall in Steinerkirchen an der Traun gegen Pick-up und Garage

Steinerkirchen an der Traun. Jugendliche sind am späten Freitagabend in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) mit einem Auto gegen einen Pick-up und eine Garage geprallt.

Das Fahrzeug kam in einer Kurve vor einer Garage im Gemeindegebiet von Steinerkirchen an der Traun von der Straße ab, fuhr über eine Wiese und sprang sozusagen gegen den Pick-up und krachte gegen die Garage. Die Insassen kamen ersten Angaben zufolge mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das feierliche Maibaum-Aufstellen am Marchtrenker Stadtplatz musste dieses Jahr aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. Um dem beliebten Brauch in der Stadtgemeinde dennoch frönen zu können, wurden kurzerhand Alternativen ausgeklügelt. Darunter fiel im Besonderen der „JG-Maibaum“ auf.

Maibaum-Verlosung für den guten Zweck

Der Welser Arkadenhof Kultur Sommer  bietet für jeden etwas, so auch der musikalische Abend mit Günter Spitzer und seinen Freunden. Hits aus bekannten Musicals, Pop- und Swing Songs. Hören Sie selbst.

Der Schauspieler und Kabarettist ist heute tu Gast in der Stadthalle Wels. Mit seinem Programm „Stinatzer Delikatessen“ gibt er seine best-off-Gags, gemischt mit neuen Höhepunkten zum Besten.

Thomas Stipsits in Wels

Täglich retten sie Leben. Die Mitarbeiter des Klinikum Wels Grieskirchen. Und auf der Life Messe, Österreichs größter Gesundheitsmesse, beraten sie, helfen weiter und geben wertvolle Tipps. Sie führen Gesundheitsmessungen durch und werden am Ende mit dem Mitarbeiterevent belohnt.

Mitarbeiterevent - Klinikum auf Life Messe

Von 27. April bis 2. Mai finden in Wels die “Mehrwertsteuerfreien Tage” statt. Kunden bekommen in vielen Geschäften 20 Prozent Rabatt. Als Gegenleistung werden die Händler mit 1000 Euro von der Stadt unterstützt.