Auto nach schwerem Verkehrsunfall in Sipbachzell in Flammen aufgegangen

Merken
Auto nach schwerem Verkehrsunfall in Sipbachzell in Flammen aufgegangen

Sipbachzell. In Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) ist am späten Freitagabend ein Auto nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der PKW bereits in Vollbrand.

Ein PKW-Lenker verlor aus bisher unbekannten Gründen im Kreuzungsbereich der Sipbachzeller- beziehungsweise Hauptstraße sowie Welser Straße mit der Eggendorfer- beziehungsweise Sipbachzeller Straße in Sipbachzell die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr an einem massiven Baum vorbei und krachte dann frontal gegen die Mauer neben der örtlichen Aufbahrungshalle. Die Mauer stürzte teilweise ein, der PKW kam in Schräglage auf der Mauer zum Stillstand und begann zu brennen. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in einem brennenden PKW alarmiert. Der Lenker konnte sich zwischenzeitlich zum Glück selbst aus dem Fahrzeug befreien, bevor der PKW zur Gänze in Flammen aufging. Der Mann wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr konnte den Brand des Fahrzeuges mit Einsatz von Löschschaum rasch eindämmen und unter Kontrolle bringen.

Der Kreuzungsbereich war rund zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Linzer ÖVP-Chef und Vizebürgermeister Bernhard Baier zieht sich wie erwartet aus seinen Funktionen zurück. Das teilte er am Montag in einer Pressekonferenz mit. Der Wechsel soll mit 17. März erfolgen, wer ihm nachfolgt ist noch nicht offiziell bekannt. Kolportiert wird aber Martin Hajart, derzeit Büroleiter von LHStv. Christine Haberlander. Baier wird Geschäftsführer der OÖ Wohnbau Gruppe, teilten die Eigentümer am Abend mit.

Linzer ÖVP-Chef und Vizebürgermeister Baier zieht sich zurück

#saisonstart 🤘😎🤘 Hallo liebe Leute, das Warten hat ein Ende! Christian und sein Team sind tüchtig am werken und morgen (4. März) ist es soweit! Ab 13 Uhr starten sie in ihre 34. Eissaison in Wels….

Costantin
Merken

Costantin

zum Beitrag

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Lenker befreien.

Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Eine Streifkollision zwischen zwei Autos auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) endete Donnerstagabend zum Glück verhältnismäßig glimpflich.

"Gscheida Duscha": Streifkollision auf Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels endet glimpflich