Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr in Wels-Neustadt

Merken
Auto steckte in schmalem Trampelpfad fest - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr in Wels-Neustadt

Wels. Ein PKW ist am Samstag auf einem schmalen Fußweg hinter der Sportanlage Mauth in Wels-Neustadt stecken geblieben. Die Feuerwehr stand mehrere Stunden bei der Bergung im Einsatz.

Warum der PKW-Lenker das Fahrzeug immer weiter in den schmalen Fußweg gelenkt hatte, bevor es letztlich kein Weiterkommen mehr gab, war vorerst nicht bekannt. Weil ein Zufahren zum Einsatzort mit schwerem Gerät nicht möglich war, musste der PKW Stück für Stück mittels Seilwinden, Umlenkrollen und Seilzügen wieder auf den Anfahrtsweg zurückgezogen werden. Ein kräfteraubender Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Das Fahrzeug konnte letztlich auf den Parkplatz am Beginn des Zuganges zum Fußweg abgestellt werden.

Der Lenker wurde zwischenzeitlich von der Polizei beamtshandelt. Ein Amtsarzt stellte die Fahruntauglichkeit fest.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Leider keine Rettung mehr gab es Freitagvormittag für ein Pferd, das auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) in einen Brunnen gestürzt ist.

Pferd konnte nach Sturz in einen Brunnenschacht in Gunskirchen nur mehr tot geborgen werden

Es ist aktuell wohl eine der spektakulärsten Sportarten. Pumptracking. Viel mehr als einfach nur Radfahren. Eine Mischung aus Geschwindigkeit, Wellen und Steilkurven. Und all das auf einer engen Asphaltbahn. Und genau so eine gibt es jetzt auch in Wels.

Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei PKW in Wels-Pernau forderte Samstagabend insgesamt zwei Verletzte. Eines der beteiligten Fahrzeuge überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand.

Auto überschlagen: Schwerer Kreuzungscrash in Wels-Pernau fordert zwei Verletzte

Die Feuerwehr kam Mittwochnachmittag erneut bei einem Dehnfugenbrand auf einer Baustelle eines Gebäudekomplexes in der Welser Innenstadt zum Einsatz.

Neuerlicher Brand einer Dehnfuge auf einer Baustelle in Wels-Innenstadt

Tödlich endete Montagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land). Ein Auto hat sich dabei überschlagen, der Lenker starb noch am Unfallort.

Tödlicher Verkehrsunfall: Autolenker starb bei Fahrzeugüberschlag auf Welser Autobahn in Marchtrenk

Am 24.Jänner von 18:00-20:00 in der Skigarage Skiclub in Sipbachzell. Hier habt ihr die Möglichkeit gebrauchte Wintersportuntensilien (Ski, Skihelme, Skischuhe, Skistöcke, Skibekleidung, Schlittschuhe, etc.) zu tauschen. Ebenso zeigen euch unsere Vorstandsmitglieder worauf man beim Skiservice unbedingt achten sollte.

Skiclub- Skiservice & Tauschmarkt