Auto zwischen Stadl-Paura und Rüstorf von Straße abgekommen und in Seitenlage im Wald gelandet

Merken
Auto zwischen Stadl-Paura und Rüstorf von Straße abgekommen und in Seitenlage im Wald gelandet

Stadl-Paura/Rüstorf. Eine PKW-Lenkerin ist am späten Sonntagnachmittag in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) vermutlich nach gesundheitlichen Problemen von der Straße abgekommen.

Der Unfall ereignete sich auf der L1315 Stadl-Pauraer- beziehungsweise Schwanenstädter Straße wo die PKW-Lenkerin unmittelbar vor der Gemeindegrenze zu Rüstorf zuerst rechts von der Straße abgekommen ist, über eine Kreuzung fuhr und in weiterer Folge bereits im Gemeindegebiet von Rüstorf im Wald zum Stillstand kam. Die Lenkerin war entgegen erster Meldungen zum Glück nicht unmittelbar im Fahrzeug eingeklemmt, sie konnte rasch aus dem auf der Seite liegenden Fahrzeug befreit werden. Ersten Angaben zufolge dürfte die Lenkerin vermutlich gesundheitliche Probleme während der Fahrt erlitten haben. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst sowie durch das Team des Notarzthubschraubers Martin 3 ins Krankenhaus geflogen. Der Abschleppdienst führte die Bergung des Unfallfahrzeuges durch.

Die L1315 Stadl-Pauraer-Straße war zwischen Rüstorf und Stadl-Paura für die Dauer von etwa einer Stunde nur einspurig passierbar. Die Polizei leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Statement von Kulturreferent Johann Reindl-Schwaighofer (SPÖ) zum künftigen Welser Kulturmanager Johann Wadauer und zu der Nichtberücksichtigung von Stefan Haslinger:

SPÖ Kritik an neuem Kulturmanager

Fünf teils Schwerverletzte forderte am späten Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land), bei dem ein PKW gegen einen Baggeranhänger gekracht ist.

Fünf teils Schwerverletzte: Auto bei Unfall in Eberstalzell gegen Baggeranhänger gekracht

Er ist in seiner Sportart nicht nur der beste Österreicher. Er ist die Nummer acht der Welt. Und er hat auch hierzulande für einen Hype gesorgt. Die Rede ist von Mensur Suljovic. Seine Profession: der Dartssport. Warum dieser längst mehr ist als nur ein Wirtshaussport. Und ob es bald auch einmal einen österreichischen Weltmeister geben wird?

Wo wäre Österreich ohne die Wasserkraft? Mehr als zwei Drittel des Stroms wird aus den Flüssen gewonnen. Damit liegt man europaweit an dritter Stelle. Wie es geht, zeigt dabei auch Wels Strom. Mit einem Jahrhundertprojekt – dem Neubau des Kraftwerks Traunleiten. Das Anfang 2020 in Betrieb gehen soll – und künftig 100 Prozent Ökostrom für die Welser produziert.

Eine provisorische Verkehrsinsel hat am späten Mittwochabend auf der Pyhrnpass Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Alkolenker aus dem Verkehr gezogen.

Alkofahrt auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt endet in einer Verkehrsinsel

Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Schartner Straße in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Nach Ausflug ins Grüne: Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr bei Verkehrsunfall in Buchkirchen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner