Autokabarett - Alex Kristan in Gunskirchen

Merken

Zurück in die Vergangenheit. Gunskirchen machts möglich. Mit dem Projekt Autokino kann man aktuell Filme erleben, wie es zu Zeiten der Großeltern usus war. Ein besonderes Highlight der Roadmovie Serie ist dabei aber der Live Auftritt von Kabarettist Alex Kristan – im Autokabarett.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Fat Joe sagt:

    HAHAHAHHAHAHAHHAHHAHHAHHAAHHAAHH

  2. Michael Schnidl sagt:

    cool lol

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Schon 1950 taten sich die Welser Eisenbahner zusammen Sport zu betreiben. 68 Jahre später ist von den anfänglichen Gründungssektionen zwar nur noch wenig übrig, dafür bietet man den 1700 Mitgliedern ein breitgefächertes Angebot an Freizeitaktivitäten und Sportarten. Aber sehen Sie selbst.

Wem gehört diese Katze? Ist bei mir im Auto im Motorraum mitgefahren. Ich war in der Früh beim Bäcker Rohrer in Marchtrenk und dann in Weißkirchen Bergern beim Siedlerverein. Bitte teilen.

Zugelaufene Katze

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos und einem LKW hat sich Montagabend in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau ereignet.

Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem LKW in Wels-Pernau

Zehn Jahre Haft sowie 1.000 Euro Schmerzensgeld für die Opfer lautete am Donnerstagabend am Landesgericht Wels das Urteil für die beiden Tschetschenen, die im August 2019 versucht haben, in Wels-Neustadt einen Geldtransporter zu überfallen.

Urteil: 10 Jahre Haft nach versuchtem Überfall auf Geldtransporter

Passend zur festlichen Jahreszeit sollten auch die Outfits darauf abgestimmt werden. Modebewusste Frauen tragen diesen Winter Glitzer, Glamour und plüschige Mäntel und Pullis.

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen – Kostenloser Informationsabend am 04.Februar um 18:00 in der Hauptfeuerwache Wels. Themenschwerpunkte Blackout – ein Stromausfall der alles verändert Atomarer Zwischenfall Vorsorge und Selbsthilfe bei Katastrophen Wie kann man selbst vorsorgen? Wie erfolgt im Anlassfall die Verständigung über eine drohende Katastrophe? Wie können Gefahren erkannt und vermieden werden? Anmeldung erbeten OÖ Zivilschutz (0732) 65 24 36 oder office@zivilschutz-ooe.at FFWels (07242) 42230-2280 oder office@feuerwehr-wels.or.at Dieser Informationsabend des OÖ Zivilschutzverbandes richtet sich an die Bevölkerung und ist auch eine Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen.

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen