Autoüberschlag auf Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels fordert zwei Verletzte

Merken
Autoüberschlag auf Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels fordert zwei Verletzte

Thalheim bei Wels. Nach einem Überschlag mit einem Zustellfahrzeug auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) mussten Samstagabend zwei Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Das mit zwei Personen besetzte Zustellfahrzeug ist aus bisher unbekannten Gründen auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels von der Fahrbahn abgekommen, touchierte die Böschung, überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach liegend wieder auf der Pyhrnpass Straße zum Stillstand. Die Insassen konnten sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien, sie wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch. Das Auto wurde anschließend wieder auf die Räder gestellt und neben der Fahrbahn abgestellt.

Die Pyhrnpass Straße war zwischen Thalheim bei Wels und Steinhaus rund eine Stunde lang nur einspurig befahrbar, beziehungsweise für die Dauer der Fahrzeugbergung kurzzeitig gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kennt ihr schon den Lions Adventkalender? Der ist nämlich nicht einfach nur ein normaler Adventkalender, sondern man kann richtig coole Preise damit gewinnen.

Lions Adventskalender

Drei Feuerwehren wurden Freitagnachmittag zu einem Brandeinsatz nach Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) gerufen. Eine Poolpumpe hat aus bisher unbekannter Ursache zu brennen begonnen.

Drei Feuerwehren zu Brand einer Poolpumpe in Sipbachzell alarmiert

Ein Todesopfer und drei weitere Verletzte forderte Dienstagabend eine Kollision zwischen einem PKW und einem LKW in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land)

Tödlicher Kreuzungscrash zwischen PKW und LKW in Steinerkirchen an der Traun

Wenn sich eine Kabarettistin mit den Irrsinnigkeiten des Alltages auseinandersetzt, ja dann bleibt kaum ein Auge trocken. Pathos heißt es – das vierte Soloprogramm von Angelika Niedetzky – und mit dem gastierte sie jetzt im Kornspeicher.

Die Versteigerung unserer beiden ehemaligen Amtsgebäude rückt immer näher Die Anmeldung für das Gebäude in der Pfarrgasse 25 ist noch bis Montag, 31. August möglich. Bis Montag, 14. September läuft die Anmeldung für das Gebäude am Stadtplatz 55. Am Donnerstag, 17. September werden sie an den Höchstbieter verkauft. Alle weiteren Informationen findet ihr unter www.wels.at/realitaeten

Versteigerung in Wels