Autoüberschlag auf Wiener Straße in Edt bei Lambach endet glimpflich

Merken
Autoüberschlag auf Wiener Straße in Edt bei Lambach endet glimpflich

Edt bei Lambach. Unverletzt überstand am späten Donnerstagabend ein Autolenker einen Überschlag mit seinem PKW auf der Wiener Straße in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Der PKW-Lenker war auf der Wiener Straße im Bereich des sogenannen “Umfahrung Lambach” unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der PKW kam von der Straße ab und überschlug sich in ein Feld. Der Lenker blieb offensichtlich unverletzt. Laut seinen Angaben waren die Straßenverhältnisse schuld an dem Unfall.

Die Wiener Straße war im Bereich zwischen Edt bei Lambach und Neukirchen bei Lambach rund eine dreiviertel Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgte über die Gmundener Straße und das Ortszentrum von Lambach, im früheren Verlauf der Wiener Straße.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Küchenbrand führte Samstagnachmittag in Wels-Vogelweide zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei. Vorbildlich gehandelt haben bei dem Brandereignis auch die Nachbarn.

Küchenbrand in Wels-Vogelweide: Mieter durch Feuerwehrmann als Ersthelfer aus Brandwohnung gerettet

Am Tag nach den Corona-Massentests zieht die #stadtwels erste Bilanz. Wie sieht das Test-Wochenende in Zahlen aus? Insgesamt Bürger haben sich an 4 Tagen an einer der 25 Teststraßen testen lassen (13,46 %) Der größte Anteil der Testteilnehmer war zwischen 60 – 69 Jahre (20,83 %) Bei Personen fielen sowohl der Antigentest als auch der anschließende PCR-Test positiv aus und die Quarantäne wurde ausgesprochen. Wels war übrigens die einzige Stadt in der beide Tests direkt vor Ort durchgeführt werden konnten. städtische Mitarbeiter, Mitglieder der Feuerwehr Wels sowie zahlreiche Mitarbeiter des Bundesheeres und des Roten Kreuzes standen im Einsatz Die Ursachen der geringen Teilnahme, lassen sich durch unterschiedlichen Argumenten begründen. Alle weiteren Details zu den ersten Corona-Massentests in Wels könnt ihr hier nachlesen https://www.wels.gv.at/…/massentestungen-keine…/ -liches Dankeschön, dass trotzdem einige von euch die Möglichkeit wahrgenommen haben sowie euer positives Feedback zu Ablauf und Organisation

Massentest in Wels

10 Jahre lang war er Bürgermeister von Gunskirchen, 34 Jahre im Gemeinderat tätig und 22 Jahre Obmann der ÖVP Gunskirchen. Jetzt wurde Josef Sturmair für seine Arbeit mit dem Goldenen Verdienstzeichen der OÖVP ausgezeichnet.

Goldenes Ehrenzeichen für Josef Sturmair

Er feiert gerade Hochsaison – der Spargel. Als locker, leichtes und sehr schmackhaftes Frühlingsgericht empfiehlt Markus Grillenberger aktuell eine Spargelquiche mit Rucolapesto. Wie da funktioniert, das sehen Sie bei der aktuellen Ausgabe von Grilly kocht über.

Lebensader der Wirtschaft sollte sie sein, Sorgenkind der Pendler ist sie aktuell. Die Bundesstraße 1. Vom vierspurigen Ausbau von Linz nach Lambach wird geträumt – die Realität sieht anders aus. Was in Wels aber eine Bürgerinitiative von ihren Anstrengungen nicht abhält. Und Unterstützung bekommt man nun von einer Nationalratsabgeordneten die schon bald in das EU-Parlament einziehen könnte.

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen – Kostenloser Informationsabend am 04.Februar um 18:00 in der Hauptfeuerwache Wels. Themenschwerpunkte Blackout – ein Stromausfall der alles verändert Atomarer Zwischenfall Vorsorge und Selbsthilfe bei Katastrophen Wie kann man selbst vorsorgen? Wie erfolgt im Anlassfall die Verständigung über eine drohende Katastrophe? Wie können Gefahren erkannt und vermieden werden? Anmeldung erbeten OÖ Zivilschutz (0732) 65 24 36 oder office@zivilschutz-ooe.at FFWels (07242) 42230-2280 oder office@feuerwehr-wels.or.at Dieser Informationsabend des OÖ Zivilschutzverbandes richtet sich an die Bevölkerung und ist auch eine Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen.

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen