Baby und Oma verletzt: Klein-LKW kollidiert in Thalheim bei Wels mit Kinderwagen

Merken
Baby und Oma verletzt: Klein-LKW kollidiert in Thalheim bei Wels mit Kinderwagen

Thalheim bei Wels. Einer ersten Einschätzung zufolge großes Glück hatten Donnerstagnachmittag ein Baby (1 Monat) und dessen Oma bei einem Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

In einem Waldstück in der Ortschaft Edtholz in Thalheim bei Wels erfasste ein Fahrzeuglenker mit seinem Klein-LKW einen Kinderwagen.
“Ein 34-jähriger indischer Staatsbürger aus Linz lenkte seinen Kastenwagen am 08. Oktober 2020 gegen 15:40 Uhr auf dem Güterweg Edtholz in Thalheim bei Wels Richtung Pyhrnpass Straße. Zum selben Zeitpunkt schob eine 62-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land ihren einen Monate alten Enkel in einem Kinderwagen am linken Fahrbahnrand in die entgegengesetzte Richtung. Dabei wurde die 62-Jährige samt dem Kinderwagen vom Kastenwagen erfasst und zu Boden gestoßen. Der Kinderwagen fiel um und das Baby wurde in ein angrenzendes Gebüsch geschleudert”, so die Polizei.
Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt am Unfallort wurden Baby und Oma zur weiteren Versorgung ins Klinikum Wels eingeliefert. Der Lenker des Klein-LKW blieb unverletzt. Das Fahrzeug sowie der Kinderwagen wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Die Straße in die Ortschaft Edtholz war rund eine dreiviertel Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Glimpflich endete Samstagabend ein Zwischenfall beim Maibaumaufstellen in Lambach (Bezirk Wels-Land). Als der Maibaum fast fertig aufgerichtet war, stürzte er plötzlich um.

Maibaum umgestürzt: Schrecksekunde beim Maibaumaufstellen in Lambach

Die Feuerwehr stand in der Nacht auf Freitag bei einer überfluteten Fahrbahn der Krenglbacher Straße in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Überflutete Fahrbahn: Feuerwehr nach Tauwetter und starkem Regen in Krenglbach im Einsatz

Das Taxi in Wels hat schon immer ein schlechtes Image gehabt doch was in den vergangenen Monaten aufgekommen ist, kann man nicht mehr ignorieren. Daher jetzt der Welser Taxigipfel rund um den Verkehrsservice.

Eine verletzte Person forderte Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Wels-Lichtenegg.

Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Wels-Lichtenegg endet glimpflich

Die neue Sonderausstellung im Welios: SUPERHIRN zeigt wie unser Gehirn funktioniert und was es alles kann! Dabei lernt man so ganz nebenbei so coole Facts wie diesen😉

SuperHirn🧠

Auch die zahlreich geplanten Aktivitäten der offenen Jugendarbeit in Marchtrenk erfuhren durch die Corona-Gesundheitskrise massive Einschränkungen bzw. ein Neu-Überdenken der Durchführungen. So wurden neue Ideen geschaffen oder die geplanten Vorhaben an die aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Jugendarbeit in Marchtrenk: Flexibilität als große Stärke